Newsticker

Corona-Warn-App erreicht 15 Millionen Downloads

31.07.2007

Training mit Ex-Profi

Landsberg (lt) - Im Rahmen der Initiative zur Förderung der "Fußballstars von morgen" fand bei der FT Jahn Landsberg ein Talentförderungs-Training statt. Die Leitung hatte der ehemalige Fußballprofi Bernhard Winkler. Ziel der Initiative ist es, direkt auf der sportlichen Ebene zu fördern. "Talent zeigt sich oft an überraschenden Orten und nicht immer sind Scouts der großen Fußballvereine dabei, wenn sich Kreativität und Begabung auf dem Platz zeigen", so die Verantwortlichen dieser Aktion.

"Die Motivation bei dieser Aktion mitzumachen sind die Kinder. Die Initiative ist eine gute Sache und ich denke, dass wir hier als ehemalige Profis gefragt sind", so Winkler. Der Verein wurde für das Fußballnachwuchs Training aus einer Vielzahl von Bewerbern ausgewählt.

Die Talentförderung ist eine echte Chance für mögliche "Fußballstars von morgen", sagt Bernhard Winkler. Die 22 besten Kicker dieses zentralen Abschlusstrainings erhalten ein Fußballstipendium für die Klaus-Fischer-Fußballschule.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren