1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Über Holztreppen zu den Zügen

Bahnhof Geltendorf

28.04.2013

Über Holztreppen zu den Zügen

Der provisorische Treppenübergang am Bahnhof Geltendorf ist seit diesem Wochenende zur Nutzung freigegeben.
Bild: Foto: Alwin Reiter

Bahngleise sind seit dem Wochenende nur über Provisorium erreichbar

Seit dem Wochenende ist der provisorische Treppenaufgang zu den Bahngleisen 2 und 3 am Bahnhof in Geltendorf eröffnet. Der Behelfsaufgang ist während der Umbauarbeiten zum barrierefreien Bahnhof notwendig. Der Zugang erfolgt nun vorübergehend über einen hölzernen Treppenturm im westlichen Bahnsteigsbereich.

61 Stufen hoch und 57 hinunter muss jetzt jeder Fahrgast bewältigen, wenn er zum Regionalzug oder S-Bahn nach München will, oder mit der S-Bahn ankommt. Regionalzüge von München halten auf Gleis 1 und sind daher nicht betroffen. Der Treppenturm ist mit einer Beleuchtung ausgestattet.

Für den Fahrkartenkauf müssen einige Minuten Mehraufwand eingeplant werden, denn auf dem Bahnsteig von Gleis 2 und 3 befindet sich kein Fahrkartenautomat, man muss also die Fahrkarten weiterhin neben dem vorübergehend geschlossenen Servicestore auf Gleis 1 kaufen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Aufzüge von der Unterführung zu den Bahnsteigen sind weiterhin benützbar, sollten jedoch wegen einer möglichen Überlastung und aufgrund des Nutzungsvorrangs durch körperlich eingeschränkte Menschen nicht unbedingt benutzt werden. 

Bei eventuellen Störungen der Aufzüge und anderen Problemen ist die 3-S-Zentrale München über die Telefonnummer 089/1308-1055 erreichbar. 

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_5F9AD800DC1D03D2.tif
CSU

„Die eigenen Äußerungen ernst nehmen“

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen