Newsticker
Bundeskabinett beschließt Testpflicht bei Einreise ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Übergriffe verhindert

04.11.2007

Übergriffe verhindert

Dank eines massiven Polizei-Einsatzes ist am Samstag ein Aufmarsch von 110 Rechtsextremisten in der Augsburger Innenstadt ohne größere Zwischenfälle verlaufen. Die meisten Teilnehmer kamen von außerhalb, reisten mit Bus und Zug an. Über 500 Polizeibeamte verhinderten gewalttätige Auseinandersetzungen mit den 300 Gegendemonstranten aus dem linken Lager.

Bereits zum dritten Mal innerhalb eines Jahres (siehe Info-Kasten) war Augsburg Schauplatz einer Demonstration des rechten Lagers. Im Gegensatz zu den beiden vorangegangenen Veranstaltungen gab es am Samstag keine organisierte Gegenkundgebung der Stadt. Bürgermeister Klaus Kirchner (SPD) hatte dies damit begründet, dass man die Aufmerksamkeit niedrig halten wolle: "Andernfalls würde man den Aufmarsch indirekt bloß aufwerten."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.