1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Unbekannte werfen Stein auf fahrendes Auto

Schongau

20.10.2019

Unbekannte werfen Stein auf fahrendes Auto

Bei Schongau haben Unbekannte das Auto eines Landsbergers mit einem Stein beschädigt.
Bild: Benjamin Liss (Symbolfoto)

Bei Schongau kracht ein Stein gegen die Windschutzscheibe eines Auto. Wie der Fahrer aus Landsberg drauf reagiert.

Unbekannte haben am Samstagabend auf der B17 bei Schongau das Auto eines 77-Jährigen aus Landsberg mit einem Stein beworfen. Der Senior konnte die Kontrolle über sein Fahrzeug behalten. Die Windschutzscheibe wurde beschädigt, der Fahrer und seine 78 Jahre alte Beifahrerin blieben unverletzt.

Von einer Brücke aus geworfen

Wie die Polizei meldet, fuhr der 77-Jährige gegen 20.15 Uhr kurz nach der Abfahrt Schongau West unter einer Brücke durch, als er den Einschlag auf der Windschutzscheibe bemerkte. Der Wagen wurde wohl von der Brücke aus mit einem Stein beworfen. Hinweise an die Polizei in Schongau unter Telefon 08861/2346-0.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren