Newsticker

Bayern: Rund 50.000 Reisende lassen sich freiwillig auf Corona testen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Unbekannter attackiert Hund und Herrchen mit Pfefferspray

Prittriching

06.09.2018

Unbekannter attackiert Hund und Herrchen mit Pfefferspray

Angriff mit Pfefferspray auf ein Ehepaar mit Hunden: Bei Scheuring hat es am Donnerstag einen Zwischenfall gegeben. Jetzt sucht die Polizei nach dem unbekannten Täter.
Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Eigentlich will ein Ehepaar bei Prittriching nur mit den beiden Hunden spazieren gehen. Plötzlich werden sie von einem unbekannten Mann angegriffen.

Die Polizei Landsberg sucht nach einem Unbekannten, der am Donnerstagmorgen bei Prittriching ein Ehepaar und dessen beide Hunde mit Pfefferspray angegriffen hat. Der 57 Jahre alte Hundehalter aus Lagerlechfeld war zusammen mit seiner Frau und den beiden Hunden gegen 9.10 Uhr am Verlorenen Bach in Scheuring spazieren. Beide Hunde liefen frei auf einem Feldweg herum, als der Unbekannte plötzlich ein Tier mit Pfefferspray besprühte, der Hundebesitzer wurde laut Polizei verfehlt.

Es kam zum verbalen Schlagabtausch, in dessen Verlauf der Unbekannte noch dazu ansetzte, einen größeren Stein nach dem 57-Jährigen zu werfen, davon dann aber doch abließ. Der betroffene Hund musste von einem Tierarzt behandelt werden.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08191/932-0 entgegen. Der Unbekannte war etwa 1,65 Meter groß, etwa 60 Jahre alt, trug eine Jogginghose, ein rotes T-Shirt und ein Stirnband. Der Mann hatte glatte, schulterlange Haare.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren