Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen

10.07.2010

Unter neuer Führung

Lagerlechfeld Major Carsten Diers geht, Hauptmann Rüdiger Bieler kommt: Bei der Wartungs- und Waffenstaffel im Jagdbombergeschwader 32 (JaboG 32) hat nun der Kommandeur der Technischen Gruppe, Oberstleutnant Bernd Roscher, die Führung übergeben. Nach knapp drei Jahren Dienstzeit verlässt Major Carsten Diers den Verband, um künftig beim Systemzentrum Luftfahrzeugtechnik in Erding tätig zu sein.

In seiner Ansprache betonte Oberstleutnant Bernd Roscher die wichtige Rolle der Staffel bei der Sicherstellung des Flugbetriebes. "Die Angehörigen dieser Staffel sind immer die Ersten, die arbeiten und meistens die Letzten, die das Geschwader wieder verlassen", sagte Roscher. Durch den täglichen und unmittelbaren Kontakt mit den fliegenden Besatzungen prägen sie in ganz erheblichem Maße das Image der Technischen Gruppe im Geschwader und darüber hinaus.

"Sie haben vom ersten Tag an, mit Schwung und sichtbarer Freude an der Aufgabe die Führung in die Hand genommen", sagte Roscher und dankte Diers für seine "ruhige, souveräne und professionelle Arbeit".

"Sie waren für mich eine feste Bank"

Diers lobte zum Abschied seine Staffel: "Sie waren für mich eine feste Bank, auf die ich setzen konnte, und haben mir dadurch meine Dienstzeit sehr angenehm gemacht." Musikalisch gestaltet wurde der Appell von der Standortkapelle. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren