Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Vilgertshofen/Pflugdorf: Das Privileg der Pflugdorfer, die Muttergottes zu tragen

Vilgertshofen/Pflugdorf
18.08.2018

Das Privileg der Pflugdorfer, die Muttergottes zu tragen

Seit Generationen ist es ein Privileg für die Männer der Familie Zimmermann, die Muttergottes zu tragen. Im Bild rechts vorne: Matthias Zimmermann.  
4 Bilder
Seit Generationen ist es ein Privileg für die Männer der Familie Zimmermann, die Muttergottes zu tragen. Im Bild rechts vorne: Matthias Zimmermann.  
Foto: Gisela Klöck

Einst retteten die Pflugdorfer den Tragaltar vor der Zerstörung. Bis heute ist es eine Ehre, ihn bei der Stummen Prozession mitzuführen. Zum Beispiel für Familie Zimmermann. Am Sonntag wird gefeiert.

Seit 1708 feiert die „Marianische Bruderschaft zur Schmerzhaften Muttergottes von Vilgertshofen“ am Sonntag nach Mariä Himmelfahrt ihr Titularfest – so auch diesen Sonntag, 19. August. Zu diesem Anlass sprach das LT mit einem der vier Muttergottesträger, Klemens Zimmermann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.