1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Vom Vermissten Sebastian Schneider fehlt nach wie vor jede Spur

Landsberg

09.10.2018

Vom Vermissten Sebastian Schneider fehlt nach wie vor jede Spur

Sebastian Schneider aus Oberstaufen wird vermisst. Er verschwand aus einer Klinik im Landkreis Landsberg.
Bild: Polizei Landsberg

Seit 1. Oktober sucht die Polizei nach einem jungen Mann. Der 29-jährige Allgäuer war zuletzt im Landkreis Landsberg in einer Klinik.

Nach wie vor gilt der 29-jährige Sebastian Schneider als vermisst. Wie berichtet, ist der junge Mann aus dem Raum Oberstaufen (Oberallgäu) seit 1. Oktober abgängig. Zuletzt war er im Landkreis Landsberg in einer Klinik in Behandlung. Die Polizei vermutet, dass er sich zuletzt auch in seiner Heimat Allgäu aufgehalten haben könnte. Dort fand bereits eine umfangreiche Suchaktion statt.

Der Vermisste ist schlank, etwa 1,70 Meter groß und hat kurze blonde Haare mit Geheimratsecken. Hinweise zum Aufenthaltsort nimmt die Polizei Landsberg unter der Telefonnummer 08191/932-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren