Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Vorbildliche Baukultur

Ausstellung

11.08.2016

Vorbildliche Baukultur

Eröffnung der Ausstellung: (von links) Mathias Neuner sowie Dr. Eva Krumme und Wolfgang Wittmann von der europäischen Metropolregion.
Bild: Andreas Létang

Elf Projekte sind zu sehen

Im April wurden elf verschiedene Projekte durch die Europäische Metropolregion München (EMM) als beispielgebend für die Region ausgezeichnet. Oberbürgermeister Mathias Neuner nahm als Vertreter des Deutschen Städte- und Gemeindetages in der Jury bei der Auswahl der Preisträger teil. Jetzt sind die ausgezeichneten Projekte in einer Ausstellung im Foyer des Bürgerbüros zu sehen.

Um in Zeiten großen Siedlungsdrucks und wachsender Bevölkerungszahlen das Bewusstsein für Qualität und Baukultur bei der Planung und Umsetzung von Bauprojekten zu würdigen, hatte die Europäische Metropolregion München mit der Bayerischen Architektenkammer, dem Bayerischen Gemeindetag, dem Bayerischen Städtetag, der Bundesstiftung Baukultur und der Landeshauptstadt München den Preis erstmals ausgelobt. Neben der Präsentation der Projekte betont EMM-Geschäftsführer Wolfgang Wittmann die Möglichkeit der Vernetzung von Projektentwicklern und Entscheidungsträgern in der Region für eine gute Baukultur.

Die Ausstellung richte sich an alle, die generell an Baukultur interessiert sind. Sie biete aber auch für künftige Bauvorhaben Anregungen und Ansätze. „Kultur bedeutet auch den Raum, in dem wir leben, so zu gestalten, dass unsere Identität gewahrt bleibt und sich darin gesellschaftliche Vielfalt entwickeln kann.“ sagte Neuner bei der Eröffnung der Ausstellung. (lt)

Die Ausstellung ist bis Ende August im Bürgerbüro zu besichtigen. Die Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Freitag 8 bis 16 Uhr; Mittwoch 8 bis 12 Uhr; Donnerstag 8 bis 18 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren