Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Vorstand für Flurneuordnung gewählt

12.10.2009

Vorstand für Flurneuordnung gewählt

Scheuring (lt) - Für das Flurneuordnungsverfahren Scheuring II wurden vor Kurzem die Vorstandsmitglieder gewählt. Unter dem Vorsitz von Johannes Mühlbauer vom Amt für Ländliche Entwicklung in München vertritt der neu gewählte Vorstand zukünftig die beteiligten Grundstückseigentümer und führt die Geschäfte der sogenannten Teilnehmergemeinschaft.

Die Aufgabe dieses Verfahrens liegt in der Verbesserung der Bewirtschaftung, einem bedarfsgerechten Ausbau der Feldwege und der Schaffung von neu geformten Grundstücken, die gut zu bewirtschaften sind. Das Flurneuordnungsverfahren Scheuring II umfasst den Bereich "Auholzteile", nordwestlich von Scheuring.

Im Rahmen der ersten Teilnehmerversammlung fand die Wahl zum Vorstand und dessen Stellvertretern statt. Dabei wurden Manfred Menhard, Michael Eisele sen. und Ernst Filgertshofer in den Vorstand berufen. Als deren Stellvertreter fungieren Peter Thoma, Manfred Wanner und Werner Riedmair.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren