1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. War ein Handy schuld an Unfall mit zwei Verletzten?

Landsberg

05.09.2017

War ein Handy schuld an Unfall mit zwei Verletzten?

jor003.jpg
2 Bilder
Auf der Landsberger Umfahrung bei Pürgen gab es einen schweren Unfall.
Bild: Thorsten Jordan

Am Dienstagmorgen sind bei Landsberg zwei Autos zusammengestoßen. Eine Fahrerin war wohl abgelenkt.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagmorgen auf der Staatsstraße 2057 bei Landsberg ereignet. Wie die Polizei mitteilt, war eine 27 Jahre alte Frau aus dem Raum Augsburg gegen 7.55 Uhr in Richtung Pürgen unterwegs.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn. Die Polizei vermutet, dass die Fahrerin durch ihr Handy abgelenkt war. Dabei stieß sie auf Höhe Reisch mit dem entgegenkommenden Auto eines 43 Jahre alten Mannes aus dem Landkreis Landsberg frontal zusammen.

Beide Insassen wurden mittelschwer verletzt. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Augsburger Klinikum geflogen. Die Staatsstraße 2057 war durch die Feuerwehren Landsberg und Pürgen komplett gesperrt.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren