Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Was kostet die Fahrt mit dem Zug?

09.07.2010

Was kostet die Fahrt mit dem Zug?

Utting Wer von Utting aus den Öffentlichen Personennahverkehr nutzen und wissen will, was das kostet, kann sich künftig in einem Faltblatt der Arbeitsgruppe Verkehr de örtlichen Agenda 21 schlau machen.

Hans Starke wies in der jüngsten Gemeinderatssitzung auf die Informationsschrift hin. Einer Pressemitteilung ist zu entnehmen, dass die Arbeitsgruppe vor circa einem Jahr ihre Arbeit wieder aufgenommen hat und sich monatlich trifft. Ziel sei es mit unterschiedlichen Projekten zur Verringerung der zunehmenden Verkehrsbelastung auf Uttings Straßen und darüber hinaus beizutragen.

Dabei sollen insbesondere der lokale Autoverkehr verringert und der Rad- und Fußgängerverkehr stärker gefördert werden.

Mit neuen Zügen

Was kostet die Fahrt mit dem Zug?

Im Dezember 2008 hat die Bayerische Regiobahn (BRB) ihren Dienst mit neuen Zügen aufgenommen. Damit wurden nach Ansicht der Arbeitsgruppe der Komfort der Züge sowie das Fahrplanangebot deutlich verbessert.

Im Dezember 2009 sei das Fahrplanangebot erneut ausgeweitet worden. Mit halbstündlichen Takten am frühen Morgen und Abend stünden jetzt schnelle Verbindungen zur Verfügung.

Allerdings werde es immer schwieriger, sich im Tarifdschungel und dem Angebots-Wirrwarr zurechtzufinden. Der Durchblick bei den Fahrpreisangeboten sei jedoch für Bürger ein wichtiges Kriterium, um vom Auto auf umweltfreundliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Um diese Lücke zu schließen, habe die Arbeitsgruppe in Ergänzung zum Fahrplanheft des Bundes Naturschutz einen mehrseitigen Flyer entworfen, in dem wesentliche Informationen zu Fahrpreisen, Angeboten und deren Einschränkungen kompakt zusammengefasst sind. Ein Kostenvergleich für die Fahrt zur Arbeit nach München zeige beispielsweise deutlich, dass eine Monatskarte gegenüber den Pkw-Kosten wesentlich günstiger sei.

Der Flyer liegt zur kostenlosen Mitnahme im Rathaus, in Uttinger Geschäften, der Tenne St. Martin und im Bürgertreff in der Bahnhofstraße aus. Darüber hinaus ist auch ein Download von der Homepage der Gemeinde Utting möglich. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren