Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Wasserwacht: Staustufe 15 bleibt Sorgenkind

Wasserwacht
26.03.2019

Staustufe 15 bleibt Sorgenkind

Ehrungen bei der Ortsgruppe Landsberg der Wasserwacht (von links): Vorsitzender Stefan Erhard, Johann Brodschelm, Veronika Meining, Herbert Langen, Stephan Storhas und der Vorsitzende der Kreiswasserwacht Frank Böhm.
Foto: Marcel Erhard

Bei der Jahresversammlung kommt wieder ein altbekanntes Thema zur Sprache. Insgesamt überwiegt das Positive

Nach den etwas ruhigeren Wintermonaten hat die Wasserwacht Landsberg im BRK-Heim ihre Jahresversammlung abgehalten. Vorsitzender Stefan Erhard blickte auf die vergangenen zwölf Monate und bedankte sich bei den Aktiven für die geleistete Arbeit, heißt es in einer Mitteilung der Organisation. Ein ungutes Thema seien immer wieder die Zustände vor der Wasserwachthütte an Staustufe 15 (Badeplatz) südlich von Landsberg in den Sommermonaten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.