Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Weil: Die Zugabe war ein Gemeinschaftswerk

Weil
14.07.2015

Die Zugabe war ein Gemeinschaftswerk

Ein sommerliches Konzert gaben der Chor Vox Villae und der Gesangverein und das Heinz-Jürgens-Akkordeonorchester im Hof der Mittelschule in Weil.
Foto: A. Werner

Serenade Der Chor Vox Villae und seine musikalischen Gäste nahmen das Publikum mit auf eine sommerliche Reise

Von Deutschland über England nach Österreich. Von dort in den kühlen Norden nach Schweden und dann schnell nach Amerika, bevor es über Spanien und Paris zurück nach Deutschland ging. So flott wurde am Samstag bei der Serenade des Weiler gemischten Chores „Vox Villae“ (Leitung Felix Mathy) das Publikum in die weite Welt entführt. Gemeinsam mit dem Gesangverein Kaufering (Leitung Julia Wegmann, München) und dem Heinz-Jürgens-Akkordeonorchester der Volkshochschule Kaufering (Leitung Christine Schulz-Arnold, derzeit erkrankt) hatten die 26 Weiler Chormitglieder einen kurzweiligen Abend vorbereitet. Volkslieder kamen dabei im Hof der Mittelschule ebenso zum Vortrag wie Sommerpsalmen, Musicalweisen, vertonte Abendgebete oder auch Segenslieder, Filmmusik und Schlager. Thematisch sowie musikalisch wurde ein weiter Bogen gespannt, dem das Publikum gerne folgte und den es mit gebührendem Applaus bedachte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.