Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Weilheim/München: Coronavirus: Erster Todesfall im Landkreis Weilheim-Schongau

Weilheim/München
19.03.2020

Coronavirus: Erster Todesfall im Landkreis Weilheim-Schongau

In einer Klinik in München ist ein 80 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Weilheim-Schongau gestorben. Er hatte sich mit dem Coronavirus infiziert.
Foto: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Ein nach München verlegter Corona-Patient aus dem Landkreis Weilheim-Schongau ist gestorben. Er war mit speziellen Medikamenten behandelt worden.

Das Coronavirus hat auch im Landkreis Weilheim-Schongau ein erstes Opfer gefordert. Wie das Gesundheitsamt des Landkreises mitteilt, ist ein Mitte vergangener Woche ins Klinikum rechts der Isar nach München verlegter 80-jähriger Patient am Donnerstagmorgen verstorben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.