Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Weiterer Covid-19-Toter im Landkreis Landsberg

Landkreis Landsberg

16.12.2020

Weiterer Covid-19-Toter im Landkreis Landsberg

Im Landkreis Landsberg ist ein weiterer Covid-19-Patient gestorben.
Bild: Robert Michael/dpa (Symbolfoto)

Im Landkreis Landsberg gibt es einen weiteren Covid-19-Todesfall. Im Klinikum ist die Lage stabil.

Die Zahl der Personen aus dem Landkreis Landsberg, die in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben sind, hat sich auf 24 erhöht. Wie das Landratsamt mitteilt, ist am Dienstag eine hochbetagte Person mit erheblichen Vorerkrankungen verstorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen steigt leicht an

Leicht angestiegen ist die Sieben-Tage-Inzidenz, die angibt, wie viele Neuinfektionen es auf 100.000 Einwohner gerechnet gibt. Sie lag am Dienstag bei 174,6, am Mittwoch (0 Uhr) stieg der Wert auf 188,7. Einen geringe Zunahme meldet das Landratsamt bei den positiv Getesteten, die sich in Quarantäne befinden: von 250 am Dienstag auf 255 am Mittwoch. Weitere 1002 Kontaktpersonen müssen ebenfalls in häusliche Quarantäne.

Im Landsberger Klinikum werden aktuell 18 Covid-19-Patienten behandelt. Wie in den Tagen zuvor, vier von ihnen auf der Intensivstation. Alle vier müssen beatmet werden, teilt das Landratsamt mit.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren