Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Wieder freie Fahrt von Rott nach Dießen

Dießen

16.02.2018

Wieder freie Fahrt von Rott nach Dießen

Die Strecke von Rott nach Dießen ist wieder für den Verkehr freigegeben. Von Montag bis Donnerstag war hier gesperrt, da Bäume gefällt wurden, die instabil und eine potenzielle Gefahr für den Verkehr auf der Staatstraße waren.
Bild: Stephanie Millonig

Die Holzarbeiter waren schnell. Die Bäume aus dem Staatsforst waren bis Mittwoch gefällt und am Donnerstag gab es Restabeiten. Jetzt ist die Staatsstraße wieder freigegeben.

Schneller als gedacht konnten die Forstarbeiten an der Staatsstraße von Rott nach Dießen abgeschlossen werden. Wie berichtet wurden dort Bäume gefällt, die instabil waren und bei einem Sturm möglicherweise auf die Straße gestürzt wären. Stefan Bauernfeind vom Forstbetrieb Landsberg der Bayerischen Staatsforsten berichtete dem Landsberger Tagblatt, dass die Witterung sehr günstig gewesen sei und auch das Lohnunternehmen sehr effektiv gearbeitet habe. So waren am Mittwoch schon alle markierten Bäume gefällt. Auch beim Säubern der Straße hätten die beauftragten Unternehmen sehr gut zusammengearbeitet. „Ich habe selbst am Donnerstag noch ein paar kleine Äste entfernt und auch das Straßenbauamt hat noch Bäume in ihrem Zuständigkeitsbereich direkt an der Straße gefällt.“ Am Freitag war die Staatsstraße wieder freigegeben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren