1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Wiesn-Unfall am Kreisverkehr in Eresing

Eresing

05.10.2019

Wiesn-Unfall am Kreisverkehr in Eresing

Ziemlich betrunken war ein Mann, der nach einem Oktoberfest-Besuch bei Eresing mit dem Auto verunglückte.
Bild: dpa

Auf dem Oktoberfest feiern und dann mit dem Auto heimfahren: Das endete für einen 36-jährigen Mann böse.

Das ging nicht gut: Zuerst feierte ein 36-jähriger Mann aus Graben ausgiebig auf der Wiesn, dann krachte er am frühen Samstagmorgen gegen 4.10 Uhr mit seinem Auto in den Kreisverkehr zwischen Geltendorf und Eresing. Wie die Landsberger Polizei berichtet, wollte der Mann von Geltendorf in Richtung Autobahn fahren. Kurz vor Eresing übersah er den dortigen Kreisverkehr. Er fuhr schräg über den Kreisel und beschädigte dabei zwei Reifen.

Am Auto entstand ein hoher Sachschaden

Als die Polizei an den Unfallort kam, stellten die Beamten fest, dass der Mann deutlich nach Alkohol roch. Ein Alkotest erbrachte einen Wert von 1,7 Promille. Der Mann musste zur Blutentnahme und seinen Führerschein abgeben. Der Sachschaden am Auto wird mit rund 15.000 Euro angegeben. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren