1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Wildschweine lösen einen Unfall aus

Unterdießen

13.03.2018

Wildschweine lösen einen Unfall aus

Ein Unfall mit mehreren Wildschweinen hat sich am Dienstagmorgen bei Unterdießen ereignet.
Bild: Fredrik von Erichsen/dpa (Symbolbild)

Chaos auf der B17 bei Unterdießen: Mehrere Wildschweine laufen über die Fahrbahn und sorgen für eine Kettenreaktion.

Vier kaputte Fahrzeuge und Stau: Am Dienstagmorgen hat sich auf der B17 in der Nähe von Unterdießen ein Wildunfall mit Folgen ereignet. Etliche Autofahrer mussten im morgendlichen Berufsverkehr Behinderungen in Kauf nehmen.

Es war gegen 6.15 Uhr. Ein 27-jähriger Fahrer eines 7,5-Tonnen-Lkws war auf der Bundesstraße in Richtung Schongau unterwegs. Etwa 500 Meter vor der Abfahrt Unterdießen überholte er laut Polizei gerade einen Lastwagen im zweispurigen Bereich, als plötzlich mehrere Wildschweine die Fahrbahn querten. Der Fahrer des 7,5 Tonner konnte nicht mehr ausweichen und sein Wagen prallte mit einem Wildschwein zusammen. Gleichzeitig war ein 18 Jahre alter Autofahrer in Richtung Landsberg unterwegs und erfasste ebenfalls ein Wildschwein. Durch diesen Aufprall schleuderte er mit seinem Wagen gegen den 7,5-Tonner und danach in eine Wiese. Dort blieb das Fahrzeug stehen.

Im Stau ereignet sich ein weiterer Unfall

Am Lastwagen wurde durch den Zusammenstoß mit dem Auto der Tank aufgerissen, sodass Kraftsoff auf die Fahrbahn lief. Beschädigt wurden auch zwei weitere Autos, die über die Wildschweine und die herumliegenden Fahrzeugteile fuhren. Laut Polizei wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand allerdings Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro. Der Lastwagen und zwei Autos mussten abgeschleppt werden.

Die B17 musste für die Bergungsarbeiten rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Aufgrund des Staus kam es noch zu einem Folgeunfall. Was mit den Wildschweinen passiert ist, ist offen. (lt)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20jor040.tif
Einweihung

In neuen Räumen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden