1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Zeit ist es geworden vs. absurde Argumente

Zeit ist es geworden vs. absurde Argumente

Kommentar Von Dominic Wimmer und Gerald Modlinger
14.06.2018

Auf dem Hauptplatz in Landsberg werden bald Motorradparkplätze ausgewiesen. Die LT-Redakteure Dominic Wimmer und Gerald Modlinger sehen das Thema völlig unterschiedlich.

Der Pro-Kommentar von Dominic Wimmer

Landsberg lebt gerade am Wochenende von Ausflüglern. Flanieren auf dem Hauptplatz, Espresso trinken unweit der Marienbrunnens und Eis essen am Peter-Dörfler-Weg. Die meisten Besucher an Wochenenden kommen von außerhalb – viele davon mit dem Motorrad. Es war überfällig, dass die Stadt reagiert und direkt im Herzen (wenn auch nur wenige) Motorradstellplätze ausweist. Biker – meistens in dicker Schutzkleidung und mit Stiefeln unterwegs – parken nicht in der Tiefgaragen oder außerhalb, um dann in ihrer schweren Ausrüstung in die Stadt zu stiefeln. Aber sie lassen Geld hier und beleben die Stadt.

Die Maschinen sind auch immer wieder Hingucker für Passanten. Aber: Es ist auch schön, wenn die An- und Abfahrt der Maschinen rücksichtsvoll und ohne großen Lärm erfolgt und die Fahrer nicht ständig mit dem Gas spielen, bevor sie wieder davon donnern.

Der Kontra-Kommentar von Gerald Modlinger

Was hat sich die Stadtratsmehrheit denn dabei gedacht? Da wird das ganze Jahr in Landsberg über den Verkehr, den Lärm und die schlechte Luft geklagt, und dann rollt man für die größten Lärmmacher unter den motorisierten Fahrzeugen auf dem Hauptplatz den roten Teppich aus, ausgerechnet da, wo man eigentlich gar keine parkenden Fahrzeuge sehen möchte.

Weil die Motorradfahrer halt nicht so weit laufen wollen. Diese Begründung lässt sich im Prinzip für jeden Landsberg-Ausflügler anführen, für Ältere, die nicht mehr so gut auf den Beinen sind, für Familien, wenn die Kinder mal schnell ein Eis wollen. Genauso absurd ist es, mit dem Image-Schaden durch Strafzettel zu argumentieren. Dem Strafzettel geht doch in der Regel immer ein Verstoß gegen die Verkehrsvorschriften voraus, die Motorradfahrer sicher genauso kennen dürften wie andere Verkehrsteilnehmer.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
leit---2147483648(1).JPG
Pflugdorf

Pflugdorf macht seinem Namen alle Ehre

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden