1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Zuerst kommen die Radler, dann Max Giesinger

Landsberg

19.05.2017

Zuerst kommen die Radler, dann Max Giesinger

Max Giesinger kommt nach Landsberg.

Am 2. August macht die BR-Radltour in Landsberg Station. Dabei spendiert der Sender Gratis-Konzerte.

Tagsüber radeln, abends feiern – mit beliebten Künstlern bei freiem Eintritt. Das ist das Konzept der BR-Radltour, die ab Ende Juli zum 28. Mal durch Bayern – und auch nach Landsberg – führt. In Landsberg dürfen sich die Musikfans am Mittwoch, 2. August, auf Max Giesinger freuen, hat der Bayerische Rundfunk jetzt mitgeteilt.

Die BR-Radltour mit 1100 Teilnehmern führt über sechs Etappen von Gunzenhausen in Mittelfranken bis Sonthofen. In jedem Tour-Ort warten auf alle Radler und Besucher Pop- und Rockkonzerte bei freiem Eintritt.

Nun stehen die Künstler fest. Schon ab 17.30 Uhr (Einlass: 16.30 Uhr) startet das abendliche Vorprogramm, jeweils mit der Bayern 1- oder der Bayern 3-Band. Nach dem Konzert-Highlight sind alle Besucher eingeladen, den Abend mit den DJs von Bayern 1 (Martin Pohlers beziehungsweise Tom Glas) und Bayern 33 (DJ Tonic Frank Eickenbusch) ausklingen zu lassen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In Landsberg wird Max Giesinger auf der Waitzinger Wiese der Haupt-Act sein. 2012 kämpfte er sich bis ins Finale der Castingshow „The Voice of Germany“ und hatte danach großen Erfolg auf seiner ersten Deutschlandtour. Seine beiden Singles „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ aus dem Erfolgsalbum „Der Junge, der rennt“ verzeichneten höchste Chart-Platzierungen.

Weitere Musikstars auf der Radltour sind Mark Forster und die Band Marquess (30. Juli in Gunzenhausen), die Pop-Ikone Kim Wilde (31. Juli Nördlingen), die Country-Folk-Band The Common Linnets (1. August Gersthofen) und Christina Stürmer (4. August Sonthofen).

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_JOR6996.JPG
Grifenberg

Das alte Rathaus mit einem Café

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket