Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Eresing: Autofahrerin rast auf Personen zu: Eresinger Bürgermeister schildert bange Momente

Eresing
05.07.2022

Autofahrerin rast auf Personen zu: Eresinger Bürgermeister schildert bange Momente

Eine gefährliche Autofahrt gegen eine größere Personengruppe hat am Montagabend das Ulrichsfest in Eresing überschattet. Das Foto zeigt das Marktgeschehen am Vormittag.
Foto: Alwin Reiter

Plus Beim Eresinger Ulrichsfest rast eine Autofahrerin auf dem abgesperrten Festgelände auf eine Personengruppe zu. Der Bürgermeister wird Augenzeuge und schildert den Vorfall.

Zu einem bedrohlichen Zwischenfall ist es am Abend des Ulrichsfests in Eresing gekommen. Eine 56-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf das abgesperrte Festgelände am Dorfplatz, hielt dort an und beschleunigte dann unvermittelt, um gegen eine Gruppe von etwa acht bis zehn Personen zu fahren, bestätigte auf Nachfrage das Polizeipräsidium Oberbayern. Zuvor hatten mehrere Personen aus Eresing gegenüber unserer Redaktion den Vorfall geschildert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.