Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Rund eine Million Ukraine-Flüchtlinge in Deutschland registriert
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Holzhausen: Mankell am Dampfersteg

Holzhausen
16.03.2016

Mankell am Dampfersteg

Axel Milberg liest im Rahmen des Stammtisches des Vereins „Unser Dorf“ am Holzhausener Dampfersteg aus Mankalls Buch „Treibsand.
2 Bilder
Axel Milberg liest im Rahmen des Stammtisches des Vereins „Unser Dorf“ am Holzhausener Dampfersteg aus Mankalls Buch „Treibsand.
Foto: Thorsten Jordan

Axel Milberg unterstützt damit den Holzhausener Verein „Unser Dorf“. Der Schauspieler war mit dem Autor befreundet

Dabei war der Standort im Jahr 2005 nach massiven Bürgerprotesten vom damaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber schon verworfen worden, wie der Verein „Unser Dorf“ in der Einladung zur Veranstaltung schrieb. Nun aber hat das Innenministerium die Pläne wieder aus der Schublade geholt, was die Bürger erneut auf den Plan ruft. Seit Februar findet jeden Sonntag um 14 Uhr ein Stehprotest gegen den Bau des Bootshauses am Dampfersteg statt, um die Verbauung „des einzigartigen 360-Grad-Panoramas mit Blick auf Andechs und die Alpen“ vielleicht doch noch zu verhindern. „Es ist ein Ort von Ankunft und Abschied, ein Ort der Faszination und Inspiration, den auch bereits die Scholle-Maler Ende des 19. Jahrhunderts geschätzt haben und den wir erhalten wollen“, so Daniel Fusban in seiner Begrüßung. Unterstützung bekommt der Verein „Unser Dorf“ von Schauspieler Axel Milberg, der eine enge Bindung an den Ammersee hat. Seine Frau Judith ist in Utting aufgewachsen und seine Schwiegereltern leben am Ammersee. „Ich hoffe, dass man für das Boot, das man ja braucht, noch eine andere Behausung findet“, so Milberg zu unserer Zeitung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.