Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Kaufering: Darum lehnt Kaufering die Intel-Ansiedlung ab

Kaufering
21.12.2021

Darum lehnt Kaufering die Intel-Ansiedlung ab

Der ehemalige Fliegerhorst in Penzing ist als Standort für die Chipfabrik im Gespräch.
Foto: Julian Leitenstorfer/Landratsamt

Plus Der US-Chiphersteller Intel könnte sich auf dem ehemaligen Fliegerhorst in Penzing ansiedeln. Warum sich Kaufering jetzt dagegen ausspricht und was der Bürgermeister kritisiert.

Kauferings Bürgermeister Thomas Salzberger (SPD) lud am Dienstag gleich zu einer Pressekonferenz. Was er zu sagen hatte, dürfte in Landsberg und Penzing aufhorchen lassen. Die Marktgemeinde Kaufering lehnt die mögliche Ansiedelung des Chipherstellers Intel auf dem ehemaligen Fliegerhorst in Penzing vollumfänglich ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.