Newsticker
Raketenangriffe auf die Großstadt Saporischschja im Osten der Ukraine
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landkreis Landsberg: Landsberg: Was das Landratsamt in Sachen Corona-Spaziergängen plant

Landkreis Landsberg
28.01.2022

Landsberg: Was das Landratsamt in Sachen Corona-Spaziergängen plant

Landrat Thomas Eichinger (CSU) rechnet damit, dass am Montag wieder sogenannte "Corona-Spaziergänger" in der Landsberger Innenstadt unterwegs sein werden.
Foto: Thorsten Jordan (Archivfoto)

Der Landsberger Landrat Thomas Eichinger (CSU) rechnet mit neuerlichen "Corona-Spaziergängen" am Montag. Es könnte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen.

Per Allgemeinverfügung wollte das Landsberger Landratsamt unangemeldete Versammlungen im Landsberger Stadtkern am vergangenen Montagabend untersagen. Doch das Münchner Verwaltungsgericht setzte den Vollzug außer Kraft - neben einer Gegendemo fand damit auch ein unangemeldeter "Corona-Spaziergang" in der Innenstadt statt. Die Polizei hatte mit einem Großaufgebot alle Hände voll zu tun, um die Gruppierungen voneinander fernzuhalten (LT berichtete). Was das Landratsamt für die kommende Woche plant und wieso es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen könnte. Darüber gab der Landrat am Freitagvormittag in einem Pressegespräch Auskunft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.