Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Ein Kaufhaus für kleine Geldbeutel und Schnäppchenjäger in Landsberg

Landsberg
12.01.2022

Ein Kaufhaus für kleine Geldbeutel und Schnäppchenjäger in Landsberg

Christina D´Amore ist die Leiterin des Landsberger Sozialkaufhauses BiLL im Westen der Stadt.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Das BiLL im Landsberger Westen gibt Dingen, vor allem aber auch Menschen eine zweite Chance. In puncto Nachhaltigkeit übernimmt das Sozialkaufhaus eine Vorreiterrolle.

Ob Schnäppchenjägern, Sammlerinnen und Sammlern, Menschen mit kleinem Geldbeutel, Gelegenheitskäufern oder Stammkundinnen und Stammkunden: Das Landsberger Sozialkaufhaus „BiLL“ steht allen offen. Schon am frühen Vormittag herrscht dort reger Betrieb und es hat sich vor der Kasse bereits eine Schlange gebildet. Aus ihren Einkaufskörben ziehen Kundinnen und Kunden ihre Fundstücke hervor wie kleine Trophäen. „Glück gehabt, gerade jetzt im Winter, wo es draußen wieder glatt wird“, freut sich eine Seniorin über einen Gehstock mit fein geschwungenem Silbergriff und lächelt: „Ein Altertümchen, genau wie seine künftige Besitzerin.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.