Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
UN-Generalsekretär Guterres befürchtet Ausweitung des Krieges in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: ULP Gelände Landsberg: BayernHeim kauft komplettes Baufeld

Landsberg
23.01.2023

ULP Gelände Landsberg: BayernHeim kauft komplettes Baufeld

Das Baufeld, das an die BayernHeim verkauft wurde, liegt nördlich des Sternradhauses (Foto).
Foto: Christian Rudnik

Die BayernHeim erwirbt ein Baufeld im Quartier am Papierbach in Landsberg. Es ist nicht das erste Bauvorhaben dieser Art.

Die Am Papierbach Entwicklungsgesellschaft (APE) hat ein komplettes Baufeld im Quartier "Am Papierbach" in Landsberg schlüsselfertig an die staatliche Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim GmbH veräußert. Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um insgesamt 107 Wohnungen, wovon 103 geförderte Mietwohnungen sind. Das teilt die Entwicklungsgesellschaft in einer Pressemeldung mit.

Die geplante Wohnbebauung liegt in Baufeld C des Quartiers, östlich der Bahnlinie und angrenzend an den künftigen Europaplatz in Landsberg. Sie besteht laut Pressemitteilung aus einem L-förmigen Baukörper und drei Punkthäusern. Insgesamt beträgt die Grundstücksgröße 5675 Quadratmeter und umfasst 7870 Quadratmeter Wohnfläche. Die Wohnungsgrößen reichen von Einzimmer-wohnungen mit etwa 36 Quadratmetern bis zu familiengerechten Fünfzimmerwohnungen mit 105 Quadratmetern, die von der BayernHeim langfristig vermietet werden. Eine zweigeschossige Tiefgarage mit 132 Einzelstellplätzen für das Baufeld C werde gemeinsam mit dem Baufeld B3 errichtet.

Die Visualisierung zeigt, wie das Projekt von BayernHeim auf dem ULP-Gelände in Landsberg fertig aussehen soll.
Foto: ehret+klein

Eine Baugenehmigung liege bereits vor, sodass die Realisierung im Frühjahr 2023 beginnen kann, heißt es in der Pressemeldung. Bezugsfertig werden die Mietwohnungen nach aktuellem Stand im zweiten Quartal 2026 sein. "Wir legen großen Wert auf eine soziale Durchmischung und realisieren eine Quote von 30 Prozent sozialen Wohnraum im Quartier", sagt Erdal Bektas, geschäftsführender Gesellschafter von ehret+klein. 

Bereits 2020 hat die BayernHeim einen Baukörper erworben

Die BayernHeim GmbH erwarb bereits Ende 2020 einen Baukörper im Quartier "Am Papierbach". Dort entstünden derzeit 56 Wohnungen, davon 51 geförderte Mietwohnungen, die Ende 2023 bezogen werden können, teilt die Entwicklungsgesellschaft mit. Das von ehret+klein entwickelte Bauvorhaben zeichne sich durch eine nachhaltige Bauweise und soziale Nutzung aus. So werde die Außendämmung aus klimaneutralen Dämmziegeln bestehen. Es werden extensiv begrünte Retentionsdächer angelegt, die Regenwasser rückhalten, speichern und somit dem Stadtklima zugutekommen. Zudem erfolge die Energieversorgung zu fast 75 Prozent aus regenerativen Energiequellen, wie einer Wärmepumpe, die sich im Quartier unter Baufeld A1 befindet. In den Wohnungen werden laut Pressemeldung unter anderem recyclefähige Bio-Bodenbeläge verbaut. 

Auf dem Gelände der ehemaligen Pflugfabrik in Landsberg entsteht derzeit auf einer Fläche von 5,7 Hektar ein neues Stadtquartier mit Wohnungen, Büros, Einzelhandel und Gastronomie sowie Flächen für soziale und kulturelle Einrichtungen. Bauherrin ist die Am Papierbach Entwicklungsgesellschaft mbH. Das Projekt wird entwickelt und gesteuert von ehret+klein, einem inhabergeführten Unternehmen mit Sitz in Starnberg. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.