Egling
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Egling"

Das alte Gemeinschaftshaus in Egling soll abgerissen und durch zwei neue Gebäude ersetzt werden. Im Raum stand lange, dass die Schützen dort unterkommen. Bürgermeister Ferdinand Holzer sprach sich jetzt aus Kostengründen dagegen aus.
Egling

Die Eglinger Schützen suchen eine neue Heimat

Plus Eglings Bürgermeister Ferdinand Holzer ist dagegen, dass die Schützen im geplanten Neubau in der Ortsmitte einziehen. Bei dem Projekt sehen die Gemeinderäte auch an anderer Stelle Korrekturbedarf. 

Der Eglinger Bauhof soll auf das Gelände der Kläranlage ziehen. Momentan läuft die Planung für das rund 1,5 Millionen Euro teure Projekt.
Egling

Der Eglinger Bauhof zieht zur Kläranlage

Der Gemeinde Egling unterläuft bei den Plänen für das neue Bauhof-Gebäude ein Formfehler. So viel kostet der Neubau.

Bei der Trinkwasserversorgung in der Gemeinde Egling gibt es etliche Baustellen: Eine betrifft den Hochbehälter, der saniert werden soll.
Egling

Egling: Beim Trinkwasser gibt es keine Hilfe aus Prittriching

Eine Eglinger Anfrage wird im Nachbarort negativ beschieden. Die Begründung dafür stößt auf Unverständnis. Was sonst noch getan wird, um die Versorgung zu sichern.

Otto Scheu aus Egling bewahrt Historisches davor, dass es verloren geht.
3 Bilder
Egling

Otto Scheu aus Egling sammelt besondere Postkarten

Die Karten geben Einblick in die Zeit und Werbung vor rund 100 Jahren. In seinem Besitz befinden sich Motive, die man auf einer Postkarte nicht vermuten würde.

Der Kindergarten in Egling schließt vorübergehend. Der Grund ist der Norovirus, der umgeht.
Egling

Norovirus: Ein ganzer Kindergarten macht dicht

Übelkeit, Erbrechen und Durchfall: In einer Kindertagesstätte im Landkreis Landsberg geht der Norovirus um. Das Gesundheitsamt zieht jetzt die Notbremse.

Plakate des Volksbegehrens wurde in Egling mit der Ankündigung für den Faschingsumzug Untermühlhausen überklebt. 
Egling

Volksbegehren: Plakate für „Rettet die Bienen“ überklebt

In Egling sind zwei Plakate für das Volksbegehren überklebt worden. Wie ÖDP-Kreisrat Hanns-Dieter Schlierf darauf reagiert. 

Auf Plakaten für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ geworben. Auch die Gegner versuchen, die Bürger zu überzeugen, wie hier auf dem Foto aus dem Ostallgäu zu sehen ist. So sprachen Vertreter des Bayerischen Bauernverbands in Egling Personen an, die sich im Rathaus für das Volksbegehren eintragen wollten.
2 Bilder
Egling

Volksbegehren: Haben Eglinger Landwirte die Leute eingeschüchtert?

Plus „Rettet die Bienen“: Vor dem Rathaus in Egling sprechen Vertreter des Bauernverbands Bürger an. Der ehemalige Gemeinderat Martin Wölzmüller prangert dieses Verhalten an.

Der alte Kramerladen Bacher und Kramer in der Badstraße wurde restauriert.
4 Bilder
Egling

Wie der Bacherkramer in Egling modern und ein bisschen irisch wurde

Gabriele O´Donnabháin und ihr Mann Dònal haben mehrere Jahre das Elternhaus in Egling renoviert. Welche Herausforderungen sie dabei meistern mussten.

Östlich der Straße zwischen Egling und Heinrichshofen (im Hintergrund) soll das geplante Gewerbegebiet entstehen.
Egling

Gewerbegebiet: Das Ratsbegehren ist vom Tisch

Zwischen Egling und Heinrichshofen sollen künftig sich Firmen ansiedeln. Wie das bei der Bevölkerung ankommt, sollte eigentlich via Abstimmung erfragt werden. Warum jetzt doch alles anders kommt.

Auf einer Verkaufsfläche von 1200 Quadratmetern werden im Wachshof in Egling Kerzen aller Art angeboten. Gerade ist man mitten in der Osterkerzenproduktion.
3 Bilder
Egling

Kerzen, wohin das Auge reicht

Der Wachshof in Egling ist in der Vorweihnachtszeit gut besucht. Betreiber Ralf Schlögl und seine Frau bieten seit fast 40 Jahren alles zum Thema Kerzen an.

Die Glühweineckerl von Katrin Weidner aus Egling sind nicht nur bei ihren Freundinnen beliebt.
2 Bilder
Egling

Katrin Weidners Glühweineckerl sind Kult

Katrin Weidner aus Egling hat das Backen von ihrer Mutter gelernt. Jetzt hat sie es mit einem ihrer Rezepte in die aktuelle Ausgabe des Magazins Zuckerguss geschafft.

Gegen das geplante Gewerbegebiet zwischen Egling und Heinrichshofen regt sich Widerstand. Über 200 Bürger haben sich für ein Bürgerbegehren eingesetzt. Das scheiterte aus formellen Gründen. Nun will sich der Gemeinderat mit einem Ratsbegehren zum selben Thema auseinandersetzen.
Egling

In Egling soll es einen Bürgerentscheid zum geplanten Gewerbegebiet geben

Über 200 Leute unterstützen in Egling ein Bürgerbegehren. Aus formellen Gründen muss es abgelehnt werden. Doch der Gemeinderat will den Kritikern entgegenkommen.

Das ehemalige Wagner-Haus in Egling ist saniert worden. Therese Grosswiele hat es vor dem Verfall gerettet und darin einen Laden für Bücher und schöne Dinge eröffnet.
3 Bilder
Egling

Im alten Wagnerhaus in Egling gibt es jetzt Bücher und Bilder

Das alte Haus in der Eglinger Schulstraße hat viele Geschichten zu erzählen. Therese Grosswiele hat es vor dem Verfall gerettet und einen Laden darin eröffnet.

Die LEW TelNet bietet auch in Egling und Prittriching Glasfaser bis ins Haus an.
Pilotprojekt

Internet: Noch schneller surfen in Egling und Prittriching

Die Lechwerke wollen das Datennetz in Egling und Prittriching komplett auf Glasfaser umstellen. Was hinter dem Pilotprojekt steckt.

Östlich der Heinrichhofener Straße und nördlich der Biogasanlage soll ein Gewerbegebiet entstehen. Die Gemeinde Egling weist eine Fläche von rund drei Hektar aus.
Lokales (Landsberg)

So sollen junge Unternehmer im Ort gehalten werden

Etwa drei Hektar Gewerbeflächen weist die Gemeinde Egling aus. Im Herbst sollen die ersten Arbeiten beginnen.

Der Sängerkreis Egling unter der Leitung von Veronika Graser. Der Verein feierte sein 110-jähriges Bestehen.
Egling

Von wegen Keuchhusten: Der Sängerkreis Egling glänzt

Zum Jubiläum des Eglinger Sängerkreises wird nicht nur gesungen. Ein Blick ins Archiv offenbart Lustiges

Die Gemeinde Egling will die Trinkwasserversorgung modernisieren. Im Bild der Hochbehälter zwischen Winkl und Hattenhofen/Egling.
Egling

Damit das Trinkwasser nicht ausgeht

Bislang wird Egling über einen Brunnen und einen Hochbehälter versorgt. Doch die Anlage muss moderner und größer werden.

Auf einem Solarfeld bei Egling hat es gebrannt.
Egling

Ein Solarfeld in Egling brennt

Ein technischer Defekt ist der Grund. Der Eigentümer geht von bis zu 100.000 Euro Schaden aus.

Aurelie Zimmermann aus Egling (links) und Leonie Prillwitz aus Friedberg untersuchten Rückstände von Mikrofasern im Abwasser.
Egling

Von wegen sauber

Aurelie aus Egling und ihre Freundin Leonie untersuchen für „Jugend forscht“, wie Mikrofasern ins Abwasser gelangen.

Veteranen- und Reservistenvereine erinnern an die Opfer von Kriegen. Doch die Zahl der Mitglieder sinkt bayernweit. Unser Foto zeigt Veteranen des Ersten Weltkriegs bei ihrer Rückkehr nach Ludenhausen.
Landkreis Landsberg

Die Veteranen kämpfen ums Überleben

Weil es kaum noch Kriegsteilnehmer gibt und die Wehrpflicht ausgesetzt ist, haben die Veteranenvereine immer weniger Mitglieder. Einige öffnen sich für Ungediente und Frauen.

Die Bauplätze im Baugebiet Austraße Nord II in Egling sind so gut wie vergeben. Für Bürgermeister Ferdinand Holzer eine gute Nachricht. Sorgen macht er sich wegen der geplanten Erhöhung der Kreisumlage, die die Gemeinde in ihrem Handlungsspielraum einschränke.
Haushaltsberatungen

Egling hat nur wenig finanziellen Spielraum

Die geplante Erhöhung der Kreisumlage ist großes Thema in der Lechraingemeinde. Bürgermeister Ferdinand Holzer schreibt dem Landrat.

Die stellvertretenden Landräte Peter Ditsch Landsberg und Ulrich Schmetz sowie die Bürgermeister Joseph Schäffler (Moorenweis), Ferdinand Holzer (Egling), Erwin Frauenhofer (Jesenwang) und Markus Kennerknecht (Grafrath) geben formell die Regionalbuslinie 828 für den Personennahverkehr frei.
Egling

Von Egling nach Grafrath im Stundentakt

Die Regionalbuslinie ist jetzt offiziell eröffnet. Am 11. Dezember beginnt ein vierjähriger Probebetrieb. Warum diese Anbindung an den Münchner Verkehrsverbund (MVV) aus Sicht des Landkreises Landsberg nur ein kleiner Schritt in die Zukunft ist.

Im Zuge des Neubaus eines Sozial- und Pflegezentrums am Weidenweg soll auch das Gemeindehaus in der Hauptstraße in Egling durch einen Neubau ersetzt werden.
Egling

Was passiert mit dem Gemeindehaus?

In Egling und Heinrichshofen hat Bürgermeister Ferdinand Holzer etliche Fragen zu beantworten. Verschmutzte Wege sind ein besonderes Ärgernis.

Bei einem Verkehrsunfall in Egling wurde am Samstagnachmittag ein achtjähriger Bub leicht verletzt.
Egling

Achtjähriger Bub bei Unfall leicht verletzt

Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen. Er erlitt einen Schock.

Die Ortsansicht von Egling mit der Pfarrkirche St. Vitus.
2 Bilder
Lokales (Landsberg)

Die Eglinger Pfarrkirche immer im Blick

Die Wanderung rund um Egling ist gut zehn Kilometer lang. Es geht vorbei am Tal des Dünzelbachs, in den Weiler Hattenhofen und natürlich an der Paar entlang. Und der Ort selbst hat auch noch einiges zu bieten

In Anwesenheit von Vertretern der Bürgerstiftung Lebenswert, der Eglinger Nachbarschaftshilfe, Gemeinderäten und Mitarbeitern der Verwaltung unterzeichneten Stefanie Locher, Geschäftsführerin der Altenhilfe Stiftung Liebenau, und Bürgermeister Ferdinand Holzer den Grundlagenvertrag.
Landsberg

Wo Jung und Alt sich gegenseitig helfen

Für das Sozial- und Pflegezentrum in Egling wurde ein wichtiger Schritt gemacht. Wie es jetzt weitergeht.

Hans Roeder mit drei Studenten der Hawassa-Universität. Alle drei sind Vollweise und werden Dank der Förderung des Vereins AFH ihr Studium beenden können. 
3 Bilder
Egling

Die Suche nach dem Glück in der eigenen Heimat

Der Verein Hawassa aus Egling will Jugendlichen in Äthiopien eine gute Zukunft durch Bildung ermöglichen. Wie das in der Praxis funktioniert.

Auf diesem rund 2,5 Hektar großen Areal östlich der Straße nach Heinrichshofen, das nördlich einer Biogasanlage am nördlichen Ortsrand von Egling liegt, könnte künftig ein Gewerbegebiet ausgewiesen werden.
Egling

Wohin mit dem Gewerbegebiet?

In Egling sucht der Gemeinderat nach passenden Flächen und holt sich Hilfe von einer Architektin. Ein Standort hat sich als Favorit herauskristallisiert.

Nördlich von Heinrichshofen ist die Eglinger Kläranlage, die offensichtlich sehr störanfällig ist.
Egling

Wie die Kläranlage modernisiert werden soll

Die Anlage in Egling ist störanfällig und verbraucht zu viel Energie. Sanierung oder Neubau?

Organische Gebilde aus Folz und abstrakte Kompositionen aus Farbe sind im Teehaus zu sehen.
3 Bilder
Dießen

Pflanzengeflüster im Teehaus

Fotografien und Filzkunst im Schacky-Park. Zwei Künstlerinnen nähern sich in einer Ausstellung dem Thema Pflanzen von gegensätzlichen Seiten.