Pürgen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Pürgen"

Nach dem großen Ansturm räumen Andi, Melissa, Simon, Kathi und Dani die Küche auf.
Coffee Stop

Kaffee, Kuchen und eine gute Tat

Jugendliche aus der Pfarrei Pürgen bewirten die Gäste. Spende für Misereor

Die roten Holztore am Feuerwehrhaus Pürgen sollen verkauft werden. Die Gemeinde ersetzt sie durch neue Sektionaltore.
Investition

Eine viertel Million Euro in die Straßen

Erschließungsstraßen in Pürgen werden fertiggestellt. Kindergarten wird teurer

Lokales (Landsberg)

Bürger haben das Wort

Heute erste Versammlung

Dass eine ganze Hasenfamilie in ein Straußenei passt und darin auch einen Osterspaziergang machen kann, sahen die Besucher beim Pürgener Ostermarkt.
Ostermarkt

Wenn alle Kirchen auf ein Nandu-Ei passen

Alles rund um Ostern in Pürgen. Wieder Kuchenverkauf für die Kartei der Not

2009 wurde der Anbau für die Krippe der Gemeinde Pürgen in Lengenfeld fertiggestellt. Für 2012 rechnet Bürgermeister Klaus Flüß mit weiteren Investitionen in diesem Bereich.
Finanzen

Pürgen plant keine Neuverschuldung

Im Haushaltsplan sollen mehr Darlehen getilgt als aufgenommen werden. Vorerst sind auch keine weiteren Bauprojekte geplant. Man wartet noch auf die Überweisung diverser Zuschüsse

Jahresrechnung

Im Großen und Ganzen zufrieden

Pürgener Gemeinderat soll über Mehrkosten schneller informiert werden

Lokales (Landsberg)

Gemeinde geht auf Nummer sicher

Bebauungsplan für betreutes Wohnen in Pürgen

Michael Kießling (links) ist neuer Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Pürgen. Den Vorstand komplettieren Schatzmeister Matthias Schmid, Alfred Doll, Tosso Geisenberger, Kurt Stürmer und Klaus Flüß (von links). Gastredner war der stellvertretende Kreisvorsitzende Alex Dorow (Zweiter von rechts).
Neuwahlen

Michael Kießling führt die Pürgener CSU

Neuer Vorsitzender will vor allem mit der Basis kommunizieren

Gerhard Straus feiert heute Dienstjubiläum. Seit 25 Jahren arbeitet der Bauhofchef für die Gemeinde Pürgen.
Kommunalarbeit

Ein Vierteljahrhundert im Einsatz für den Bauhof

Gerhard Straus feiert heute sein 25. Dienstjubiläum

Gehorsam steht bei den Hundekursen des Jagdschutz- und Jägervereins im Vordergrund. Apportieren wie „Bazi“ müssen nur die Jagdhunde lernen.
Kurs

Knigge für Bello und Bazi

Jagdschutzverein bietet Hundeschulungen an

Voraussichtlich etwas mehr Geld als 2010 muss die Gemeinde Pürgen für das vom BRK geführte Kinderhaus in Lengenfeld ausgeben. Archiv-Foto: Ulrike Reschke
2 Bilder
Lokales (Landsberg)

Warteliste für Krippe

Pürgen, Lengenfeld Der Gemeinderat Pürgen hat dem vom Bayerischen Roten Kreuz vorgestellten Haushaltsplan 2011 für das BRK-Haus für Kinder in Lengenfeld zugestimmt. "Er weicht nicht weit von 2010 ab", sagte Bürgermeister Klaus Flüß.

Lokales (Landsberg)

Pürgen: Auto überschlägt sich

Lokales (Landsberg)

Leistungsfähiger Anschluss

Pürgen Bürgermeister Klaus Flüß hat den Gemeinderat Pürgen in jüngster Sitzung über die gut besuchte Informationsveranstaltung im November zum Breitbandausbau in Lengenfeld informiert.

Lokales (Landsberg)

Die Natur als Vorbild des Menschen

Pürgen Die 22. Jahresausstellung in der Galerie Bärbel Pfleghar am dritten Adventswochenende sollte die letzte im jährlichen Rhythmus sein. Von nun an präsentiert die Künstlerin in Pürgen nur noch alle zwei Jahre einen Querschnitt ihrer Arbeiten: Malerei, Mosaik, Schmuck und Wandgestaltung.

Entwässerungsgräben und Biotopvernetzungen entstehen links und rechts des Hofstettener Weges. Im Hintergrund ist das Rückhaltebecken erkennbar, das die Wassermengen aufnehmen soll. Foto: Ulrike Reschke
Lokales (Landsberg)

Dorferneuerung auf der Zielgeraden

Ummendorf, Pürgen Mit einer Maßnahme zum Wasserrückhalt und zur Biotopvernetzung am Hofstettener Weg bei Ummendorf schließt die Gesamtgemeinde Pürgen die Dorferneuerung ab. Die Schätzkosten liegen für das Becken und die Straßenbaumaßnahme bei 1,1 Millionen Euro. 328 000 Euro werden auf die Gemeinde entfallen. Im Haushalt wurden 340 000 Euro eingestellt.

Lokales (Landsberg)

Containerregal von Bebauungsplan befreit

Pürgen Mit einer nachträglichen Genehmigung eines Spänebunkers beziehungsweise einer Befreiung vom Bebauungsplan für ein Containerregal hat sich der Gemeinderat Pürgen jetzt befasst.