Penzing
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Penzing"

Unser Archivbild zeigt das Gehäuse einer deutschen Panzergranate.
Penzing

Spaziergänger entdeckt Panzergranate auf Feld

Gefährliche Überreste aus dem Zweiten Weltkrieg: Bei Penzing findet ein Spaziergänger eine Panzergranate der US-Army.

Das Nachkommando verlässt den Fliegerhorst. Der Rest des Nachkommandos am Leitwerk.
Kommentar

LTG 61: Ein besonderer Abschied

Das Lufttransportgeschwader aus Penzing ist Geschichte. LT-Redakteur Dieter Schöndorfer war am letzten Tag dabei.

Das Nachkommando des Lufttransportgeschwaders LTG 61 hat den Fliegerhorst in Penzing am Freitag verlassen. Das Bild zeigt, wie die letzten Angehörigen und Mitarbeiter die Hauptwache passieren.
Penzing

Das LTG 61 der Bundeswehr ist endgültig Geschichte

Die letzten Soldaten und Mitarbeiter des Nachkommandos haben den Fliegerhorst in Penzing verlassen. Ein Stück des Traditionsgeschwaders bleibt aber erhalten.

Oberstleutnant Klaus Schierlinger (links) und Hauptmann Peter Hammer haben das Geschwaderschild an der Hauptwache abgeschraubt.
4 Bilder
Penzing

Das LTG 61 verabschiedet sich: „Danke für die tolle Zeit.“

Das Nachkommando des Lufttransportgeschwaders aus Penzing beendet seine letzte Mission. Die letzte Transall kommt ins Museum nach Oberschleißheim.

Ein Gemälde von der „Silbernen Gams“ zum Abschied. Der Leiter des Nachfolgekommandos des LTG 61, Klaus Schierlinger, (links) mit dembisherigen Leiter des Bundeswehrdienstleistungszentrums, Alois Zanker.
2 Bilder
Penzing

Zum Abschied gibt es die „Silberne Gams“

Der Leiter des Bundeswehrdienstleistungszentrums wurde am Mittwoch in den Ruhestand verabschiedet. Der Nachfolger von Alois Zanker war früher bei der Panzerartillerie.

Kristofer Malicki durfte den FC Penzing gegen Phönix München noch einmal als Kapitän aufs Feld führen. Er übergab die Spielführerbinde an Felix Nichelmann. Für den 30-Jährigen war es noch mal eine symbolische Geste. Denn die nächsten Monate wird er als Lehrer in Neuseeland verbringen.
2 Bilder
Lokales (Landsberg)

Der Kapitän des FC Penzing wird ein Kiwi

Kristofer Malicki führt den FC Penzing noch mal aufs Spielfeld. Weil er als Realschullehrer in Deutschland momentan keine Stelle findet, geht er nach Neuseeland.

Rund 600 Unterwasserscheinwerfer verschiedener Größen und ebenso viele Düsen sorgten am Penzinger Badesee für ein Wechselspiel aus Wasser und Licht. Die „Leuchtenden Fontänen“ der Feuerwehr Soltau (Lüneburger Heide) waren der Auftakt für das Festwochenende in Penzing.
2 Bilder
Penzing

Penzing leuchtet in vielfacher Hinsicht

Die Feuerwehr feiert die Segnung ihres neuen Fahrzeugs drei Tage lang. Den Auftakt machen die Kollegen aus Soltau mit Wasser, Licht und Musik.

Bei ihnen hängt der Segen schief: Gemeinderat Johannes Bachmeir (links) und Penzings Bürgermeister Johannes Erhard.
Penzing

Bürgermeister wirft Gemeinderat „unkollegiales Verhalten“ vor

Dicke Luft im Penzinger Rathaus. Bürgermeister Johannes Erhard kritisiert ein Gemeinderatsmitglied in der öffentlichen Sitzung scharf. Das ist der Grund dafür.

Segen für das neue HLF 20/16 der Feuerwehr Penzing: Mit einem dreitägigen Fest begehen die Brandschützer dieses Ereignis. Los geht’s am Freitag mit den „Leuchtenden Fontänen“ von Soltau am Penzinger Badesee.
2 Bilder
Penzing

Die Feuerwehr Penzing feiert ein leuchtendes Fest

Das neue Feuerwehrfahrzeug in Penzing wird gesegnet. Deshalb veranstalten die Brandschützer ein dreitägiges Fest am Badesee und am Bauhofgelände.

Kommt tatsächlich mal ein Technologiezentrum auf dem Fliegerhorst Penzing? Der ADAC hat das Areal, auf dem früher die Transallmaschinen geparkt wurden, gemietet. Das Foto zeigt Oberstleutnant Klaus Schierlinger und Kasernenkommandant Peter Hammer vor dem leeren Platz, wo früher die Transall standen.
2 Bilder
Penzing

Fliegerhorst Penzing: Wo früher die Transall standen, testet jetzt der ADAC

Das ADAC-Technikzentrum hat im Fliegerhorst Penzing ein Areal gemietet. Ist das schon mal ein Fingerzeig auf ein neues Technologiezentrum auf dem Flugplatz?

Der Penzinger Gemeinderat hat nun die Entwürfe für Innerortsbebauungspläne für Epfenhausen (Foto) und Untermühlhausen gefasst. In den nächsten Wochen können die Bürger dazu ihre Meinung äußern.
Untermühlhausen/Epfenhausen

Große Mehrfamilienhäuser soll es in den Dörfern nicht geben

Wie sollen sich Epfenhausen und Untermühlhausen baulich entwickeln können? In den nächsten Wochen haben jetzt auch die Bürger Gelegenheit, sich dazu zu äußern.

Polizei Symbolbild Feature Einsatz Polizeiauto Verkerhsunfall Polizei Schriftzug Unfall Verbrechen Streifenwagen Blaulicht Uniform Raub Mord Überfall
Penzing

Der Führerschein ist vorerst weg

Ein Autofahrer kommt in Penzing ins Schleudern und prallt gegen ein Auto und einen Anhänger. Die Polizei misst beim Fahrer 1,6 Promille.

Johanna Frank, die Seniorchefin des Penzinger Traditionsgasthauses, ist tot.
Penzing

Sie war die gute Seele im Gasthaus Frank

Johanna Frank, die Seniorchefin der Penzinger Traditionsgaststätte, ist tot. Für die örtlichen Vereine hatte sie ein großes Herz.

Wie darf im Ortskern von Oberbergen (Bild) und Ramsach gebaut werden? Darüber diskutiert derzeit der Penzinger Gemeinderat.
Ramsach und Oberbergen

Wohnen: Wie darf im Ortskern gebaut werden

Die Pläne für Oberbergen und Ramsach wurden vorgestellt. Wie es nun weitergeht.

Polizisten bringen einen Verletzten in einem Bundeswehr-Fahrzeug aus einer Gefahrenzone und übergeben ihn den örtlichen Rettungskräften: Dies war der Teil einer Großübung in Penzing, bei der ein Terrorangriff simuliert wurde.
2 Bilder
Penzing/Landsberg

Im Terrorfall funktioniert die Zusammenarbeit

Großübung „Baytex“ auf dem Fliegerhorst: Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, THW, Bundeswehr und die Rettungsleitstelle. Welches Fazit Einsatzkräfte ziehen.

Auf dem Penzinger Fliegerhorst findet eine große Anti-Terror-Übung statt.
Penzing

Anti-Terror-Übung auf dem Penzinger Fliegerhorst

Zahlreiche Einsatzkräfte kommen Anfang nächster Woche nach Penzing. Sie proben den Ernstfall.

Frank Stiefel und seine Lebesngefährtin Stephanie Schulz haben ein Fußballbuch herausgegeben.
Penzing

Das Runde muss ins Eckige

Frank Stiefel und seine Lebensgefährtin Stephanie Schulz aus Penzing haben ein humorvolles Fußballbuch herausgegeben. Und das Paar hat schon neue Pläne.

So sieht der neue Bauhof der Gemeinde Penzing an der Stillerhofstraße von oben aus. Demnächst kann man sich das Ganze auch aus der Nähe anschauen.
Penzing

Der Bauhof ist fertig

In drei Wochen findet ein Tag der offenen Tür an der Stillerhofstraße statt. Die Mitarbeiter der Gemeinde Penzing haben in Gebäuden, auf Grünanlagen und Straßen immer mehr zu tun.

Unter anderem über die mutwillige Zerstörung des Missionskreuzes in Penzing berichtet Franz Schneider im vierten Teil seiner Dorfchronik.
2 Bilder
Penzing

Der Pfarrer und das liebe Geld

Teil vier von „Mein Penzing“ ist da. Im neuen Band der Penzinger Ortschroniken geht es um die Kirchen und Kapellen. Und um einen Priester, mit dem Penzinger Ärger hatten.

Das Rathaus in Penzing. Die Steuereinnahmen in der Gemeinde sollen auch in diesem Jahr weiter ansteigen. Geld, das unter anderem für verschiedene Baumaßnahmen verwendet wird. So wird auch in den Brandschutz im Rathausgebäude investiert.
Penzing

Freude im Rathaus und im Bürgermeisterbüro

Das sind doch mal gute Nachrichten. Finanziell sieht es in Penzing besser aus als in den Vorjahren - dank steigender Steuereinnahmen. Allerdings hat die Sache auch einen Haken.

Bei einem Unfall ist ein 48 Jahre alter Motorradfahrer aus  Penzing schwer verletzt worden.
Penzing/Ettal

Autofahrer übersieht Motorradfahrer

Eigentlich sollte es eine schöne Tour für einen Motorradfahrer aus Penzing werden. Doch dann trifft ein Peißenberger eine fatal Entscheidung.

Auch die kleine Eisenbahnunterführung an der Burgstallstraße zwischen Epfenhausen und Untermühlhausen wird für die Elektrifizierung fit gemacht.
Penzing

Warten auf die neue Unterführung

Die Erneuerung des Bauwerks bei Epfenhausen verzögert sich. Keiner will den Auftrag.

Wo man früher auf die Transall blicken konnte, herrscht jetzt gähnende Leere. Im Bild: Oberstleutnant Klaus Schierlinger und Hauptmann Peter Hammer vom Nachkommando.
3 Bilder
Fliegerhorst Penzing

Ein Teil des LTG 61 wandert direkt ins Museum

Die Arbeit des Nachkommandos am Fliegerhorst Penzing neigt sich dem Ende zu. Vieles, was noch an das LTG 61 erinnert, geht ins Museum.

Matthias Peischer beim Bundesliga-Wettkampf gegen Surheim. Am Samstag steht für die Penzinger der letzte Heimwettkampf an – dann ist ab 16 Uhr der Spitzenreiter und Nachbar Peiting zu Gast.
Penzing

FC Penzing: Zuerst der Klassenerhalt, später zu Olympia?

Matthias Peischer hat im Stockschießen schon viele Erfolge gefeiert - aber nicht nur als Spieler. Ob sich sein größter Traum noch erfüllen wird, hat er nicht alleine in der Hand.

Verkehrsunfall - Autobahn - A7 - Straße - Warnung - Achtung - Aufsteller - Unfall - PKW - LKW - Lastwagen - Blaulicht - Polizei Einsatz - Rettungskräfte am Unfallort - Symbol - Symbolbild
Penzing

Frau will in Feldweg fahren:   Auffahrunfall

Weil sie an der richtigen Einfahrt vorbeifährt, will Autofahrerin in Penzing links abbiegen. Die nachfolgende Pkw-Lenkerin merkt dies zu spät.

Die Teilnehmer der Männerwallfahrt bei ihrer zweiten Station in der Kirche St. Magnus in Oberbergen.
Penzing

Wallfahrt: In der Stille der Nacht

Bei der Männerwallfahrt am Gründonnerstag in Penzing suchen die Teilnehmer nach Ruhe und innerer Einkehr. Sie beten, singen und schweigen. Das LT hat sie begleitet

Am Samstag sollen laut Bahn die ersten Vorarbeiten für die Elektrifizierung der Bahnstrecke Geltendorf-Lindau beginnen. Unser Foto zeigt den Bereich bei Schwabhausen. Dort werden Oberleitungsmasten errichtet.
Landkreis Landsberg

Elektrifizierung: Jetzt beginnt die Bahn mit den Arbeiten

Heute ist offizieller Spatenstich für das Bahnprojekt. Im Landkreis Landsberg sollen die Bautrupps schon am Samstag anrücken. Die Anlieger müssen sich auf Lärm einstellen.

Der „Abend der Versöhnung“ fand in der Pfarrkirche Sankt Martin in Penzing statt.
Penzing

Lichter laden zur Versöhnung ein

Früher gab es vor Ostern etwas triste Bußgottesdienste. Heute werden neue Wege gesucht. In Penzing empfingen die Gläubigen in ruhiger Atmosphäre den Segen.

Michael Schwaiger (rechts) und Wolfram Ruoff (links) helfen Kreisheimatpfleger Dr. Bernd Steidl bei einer Rettungsgrabung nahe Penzing.
4 Bilder
Penzing

Der Hallstatt-Kelte und sein Schwert

Auf einem Feld bei Penzing werden Überreste aus einem keltischen Hügelgrab gesichert. Was Archäologe Dr. Bernd Steidl bereits alles gefunden hat.

Vorerst werden keine Beiträge für den Ausbau der Pfettenstraße in Penzing erhoben.
Penzing

Pfettenstraße: Anlieger müssen erst einmal nicht zahlen

Die Anwohner atmen auf: Die Gemeinde Penzing fordert keine Beiträge für den Straßenausbau ein. Zumindest vorerst...