12.07.2018

60er-Fan wird heute ein 40er

Nico Weis

Dießens Trainer Nico Weis feiert

In Dießen kennt ihn jeder: schon allein wegen seiner Frisur, den wilden Rasta-Locken. Markenzeichen von Nico Weis und Protestrelikt aus der Jugend. Mutter Marlies wollte keine Rastas – also machte er sie mit Fleiß... Weis ist eines „der“ Gesichter des Dießener Fußballs: gut 650 Spiele im Seniorenbereich und das „Herz“ seiner Damenmannschaft. Heute wird der Trainer der Mädels (seit Sommer 2010) 40. „Ab dann ist Schluss in der Ersten“, hat er angekündigt. Ob er das durchhält, ist eine andere Frage.

„Mit seinem großen Fußballerherz, seiner Begeisterung und seinem Sachverstand ist er einzigartig und der beste Trainer, den man sich wünschen kann. Er hat den Dießener Frauenfußball verändert, geprägt und zu Erfolgen geführt“, sagt Kapitänin Maria Breitenberger. Vroni Schröferl, die unter ihm 923 Einheiten absolvierte: „Fußballverrückt, toller Motivator, schlechte Laune nach Niederlagen. Er liebt Latte macchiato, Alkohol geht bei ihm gar nicht.“ Torjägerin Andrea Bichler verrät: „Er ist ein lebendes Fußball-Lexikon, hält sich am liebsten sieben Tage die Woche 24 Stunden am Sportplatz auf.“ Er sei abergläubisch und habe einen Geheimtipp: Bei Regen Plastiktüten zwischen Socken und Stutzen tragen. „Spielerisch, taktisch und menschlich hat mich Nico enorm weitergebracht.“ Leni Wörle ergänzt: „Er findet immer die richtigen Worte und kümmert sich um alle. Mit seiner Freude und seinem Ehrgeiz hat er mich angespornt und aus mir eine bessere Spielerin gemacht.“

Weis ein 40er, da gratuliert dem Löwen-Fan sogar ein ehemaliger 60er. Ex-Bundesliga-Star Thomas Miller: „Ich kenne Nico seit 25 Jahren. Er ist nicht nur ein guter Fußballer und Trainer, sondern auch ein Supertyp, ein hervorragender Mensch, auf den man sich immer verlassen kann.“ Gefeiert wird übrigens am Sonntag. Natürlich am Dießener Sportplatz. (ernst) Foto: jor

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20jo015.tif
Fußball

Der TSV testet gegen die Profis

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen