Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Alles, was schwimmt, darf mitmachen

20.05.2015

Alles, was schwimmt, darf mitmachen

„Wilde Woge“ lädt wieder ein

Am Sonntag, 14. Juni, wird’s wild auf dem Ammersee: Die Wilde Woge, der Ruderverein in Schondorf, veranstaltet zum zweiten Mal den Ammersee-West Cup, eine Regatta für Ruderer, Kanuten, Stand-Up-Paddler und andere Wassersportler. Los geht’s um 12 Uhr am Strandbad Forster in Schondorf. Den ganzen Tag über können Besucher in unsinkbaren Fun-Booten das Rudern ausprobieren. Für die kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit. Gegen 12 Uhr startet die Kurzstrecke über vier Kilometer, um 14 Uhr werden die wettkampforientierten Sportler auf die Langstrecke über 12 Kilometer geschickt. Im vergangenen Jahr waren zur Premiere 43 Boote mit über 80 Teilnehmern am Start. (lt)

über die Internetseite der Wilden Woge, auch noch am Wettkampftag bis 8 Uhr. Nachmeldungen vor Ort sind nicht möglich.

Im Internet

www.wildewoge.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren