Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Lokalsport
  4. Bayernliga: Zwei Tage Pause sollen helfen

Bayernliga
23.05.2016

Zwei Tage Pause sollen helfen

Es waren keine guten Nachrichten, die Landsbergs Trainer Sven Kresin (links) und Arek Wochnik da erreichten: Die Landsberger rutschten am letzten Spieltag der Bayernliga auf Platz 15 ab und müssen nun in der Relegation um den Klassenerhalt kämpfen.
Foto: Julian Leitenstorfer

Der TSV Landsberg muss ab Mittwoch um den Klassenerhalt kämpfen. TSV-Trainer Sven Kresin sieht dabei den Gegner Mering im Vorteil. Das Rückspiel findet am kommenden Samstag im Hacker-Pschorr-Sportpark statt.

„Der FCAII zieht seine Mannschaft zurück, damit ist Landsberg bereits gerettet“ – mit diesem Gerücht war man am Samstagnachmittag im Hacker-Pschorr-Park empfangen worden. Doch da war wohl der Wunsch der Vater des Gedankens – es war eben nur ein Gerücht. Und so bedeutet Rang 15 nach dem 34. Spieltag in der Bayernliga: Der TSV Landsberg muss in der Relegation um den Klassenerhalt kämpfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.