Eishockey

15.03.2012

Das Beste draus machen

Mit Jugendspielern wird auch diesmal der Kader der ersten Mannschaft des HCL aufgefüllt.
Bild: Thorsten Jordan

HCL spielt an diesem Wochenende noch zwei Mal gegen Bad Tölz 1b

Am Freitagabend ist es nun wirklich das letzte Heimspiel in dieser Saison für den HC Landsberg. Nachdem es etwas Verwirrung wegen der Termine gegeben hat: Um 20 Uhr erwarten die Riverkings in der Landsberger Eishalle den EC Bad Tölz 1b, am Sonntag sind die Landsberger dann um 19 Uhr in Tölz zu Gast.

Von Bedeutung sind die beiden Spiele eigentlich nicht mehr – es geht um Platz 3 und 4 in der Aufstiegsrunde. „Eigentlich sind es Spiele um die berühmte Goldene Ananas“, sagt auch HCL-Vorsitzender Markus Haschka. Trotzdem: Auf seine Nachfrage hin wurde vom Verband mitgeteilt, dass sie ausgetragen werden müssen. So wollen die Landsberger auch das Beste daraus machen. „Als Dank für unsere Fans, die uns die ganze Saison über toll unterstützt haben, werden wir nur den halben Eintritt verlangen“, kündigt Haschka an. Mehr dazu in der Printausgabe des Landsberger Tagblatts.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren