1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Das Spiel war gut – das Ergebnis nicht

Landesliga

12.03.2012

Das Spiel war gut – das Ergebnis nicht

Mit 0:2 mussten sich die Landsberger (rechts  Sebastian Nichelmann) Aichach geschlagen geben.
Bild: Thorsten Jordan

TSV-Trainer Sven Kresin sieht „Wochen der Wahrheit“ auf sein Team zukommen

Mit dem Spiel seiner Mannschaft war Trainer Sven Kresin eigentlich zufrieden – mit dem Ergebnis natürlich nicht. Mit 0:2 hatte sich  der TSV Landsberg dem BC Aichach im ersten Spiel nach der Winterpause zu Hause geschlagen geben müssen und ist nun in der Tabelle auf Platz 13 abgerutscht, vier Punkte fehlen zu Platz 8. „Nach den ersten zwei, drei Wacklern, in den Tobias Heiland gut gehalten hat, waren wir die bessere Mannschaft“, ist Kresin überzeugt. Allerdings habe man es versäumt, die Chancen auch zu nutzen.  „Jetzt sind wir natürlich sehr unter Zugzwang“, sagt der Landsberger Trainer, der die nächsten Wochen als die „Wochen der Wahrheit“ bezeichnet. „Aus den nächsten drei Spielen müssen wir sieben Punkte mitnehmen, wenn nicht gar neun.“ Das Jahr 2012 habe angefangen, wie das vergangene aufgehört habe: „Wir bringen uns immer wieder selbst um den Lohn unserer Arbeit.“ Jetzt müsse man nach vorne sehen, denn der momentane 13. Tabellenplatz „entspricht nicht unserem Anspruch“. Mehr dazu in der Printausgabe des Landsberger Tagblatts.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren