14.07.2017

Der Abschluss ist gelungen

Tennis: Teams des TCL absolvierten die letzten Spiele

Zufriedene Gesichter gab es beim Tennis Club Landsberg nach dem letzten Spieltag – die Bilanz der einzelnen Teams kann sich sehen lassen.

An ihrem letzten Spieltag hat die U14-Mannschaft des TCL alles aus sich herausgeholt. Kilian Dörr, Magnus Ackermann, Luis Schneider und Vivienne Kurucz überzeugten beim SC Weßling mit einer kämpferischen Leistung. Nach einem spannenden Spiel endete die Partie 4:2 für die Landsberger, die sich damit einen sehr guten 4. Platz in der Abschlusstabelle sicherten.

Mit Verspätung – wegen einer Regenpause – begann der letzte Spieltag für die Damen. Wie eng die Partie beim TSV Türkenfeld war, belegen neben einem 3:3-Unentschieden auch 60:60 Spiele. Die TCL-Damen hatten aber im Satzverhältnis knapp die Nase vorn mit 8:7. So wurde die Hälfte aller sechs Partien erst im Match-Tiebreak entschieden. Nachdem lediglich Julia Dyroff ihr Einzel gewann, mussten beide Doppel gewonnen werden, um noch ein Unentschieden zu erreichen. Julia Dyroff/Verena Hupertz sowie Sabine Hillebrand/Julia Amado-Lehmann behielten die Nerven. Mit Platz fünf in der Abschlusstabelle haben sich die TCL-Damen gegenüber dem Vorjahr um drei Plätze verbessert.

Die Herren-40-Mannschaft ist wie in der vergangenen Saison souverän Tabellenerster mit 12:0 Punkten. Auch die Herren 65 können mit dieser Saison zufrieden sein: Sie belegen den 2. Tabellenplatz. Die U10-Midcourt-Mannschaft schaffte mit Rang drei die beste Platzierung von allen sechs Jugendmannschaften. (lt)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20jor001.tif
Tennis

Der Saisonauftakt gelingt

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket