Tennis

07.05.2015

Der Auftakt ist gelungen

Doch nicht alle Teams des TC Landsberg konnten antreten

Die neu gegründeten Damen 60 des TC Landsberg haben ihr erstes Punktspiel gleich mit 11:3 gegen den Vorjahreszweiten TC Seefeld (Gruppenzweiter im Vorjahr) gewonnen. Alle Einzel wurden glatt und souverän in zwei Sätzen von Uta Jell, Gabi Demel, Anja Palej und Rosi Heiss eingefahren. Zwar unterlag das Doppel Jell/Reinartz, dafür machten aber Demel/Palej in zwei Sätzen den Sack zu.

Der neu formierten Damen-50-Mannschaft gelang mit einem 15:6-Sieg gegen Isartal-Baierbrunn ebenfalls ein perfekter Saisonauftakt. Verstärkt durch Ursula Spatz und Susanna Sima wurden alle Einzel souverän gewonnen, damit war das Spiel bereits entschieden. Im Doppel gewannen noch Daniela Bach/Dagmar Schriewersmann.

Auf einen Sieg müssen noch die Damen 40, die Juniorinnen und die Herren 50 warten. Allen drei misslang der erste Spieltag mit einer 9:12, 0:14- beziehungsweise 7:14-Niederlage. Alle anderen Spiele fielen im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. (lt)

Die nächsten TCL-Heimspiele: Samstag, 9. Mai: Knaben 14 Jahre (ab 9 Uhr), Damen 40 (ab 14 Uhr); Sonntag, 10. Mai: Damen (ab 9 Uhr), Herren 50 (ab 14 Uhr), Damen 50 (12 Uhr); Donnerstag, 14. Mai. Herren 40 (ab 14 Uhr).

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
144921437.jpg
Landsberg/Türkenfeld

Der Ex-Profi-Schiri  gibt den Kollegen Tipps

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket