Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Die Riverkings bleiben auf Platz drei

Landsberg

12.11.2018

Die Riverkings bleiben auf Platz drei

Die Fans des HC Landsberg dürfen sich freuen: Für ihr Team läuft es in der Eishockey-Bayernliga nach dem Stotterstart mittlerweile. Die Riverkings sind nach elf Spieltagen Dritter.
Bild: Julian Leitenstorfer

Nach elf Spieltagen geht es in der Eishockey-Bayernliga oben eng zu. Ein Blick auf die Tabelle und wer momentan die Rivalen des HC Landsberg sind.

Am vergangenen Wochenende hatten die Landsberg Riverkings nur ein Spiel – und das gewannen sie mit 7:4 gegen Klostersee. Am Sonntag musste der HCL zuschauen, wie die Gegner ihre Nachholspiele absolvieren. Und der HC Landsberg bleibt trotzdem auf Platz drei in der Eishockey-Bayernliga. Dennoch konnte Peißenberg durch den 5:4-Sieg gegen Geretsried punktemäßig zu Landsberg aufschließen. Beide haben jetzt 19 Zähler. Spitzenreiter Füssen (25) und Bad Kissingen (23) haben etwas Vorsprung.

Passau ist durch den 7:3-Erfolg gegen Dorfen bis auf einen Zähler an Landsberg und Peißenberg herangekommen. Klostersee hat nach der Niederlage in Landsberg gegen Pegnitz mit dem 8:2-Erfolg wieder Punkte gesammelt, liegt aber mit 14 Zählern auf dem 11. Rang. (mm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren