Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Die Starlights landen auf dem Podium

Cheerleader

29.05.2015

Die Starlights landen auf dem Podium

Die Landsberg Starlights holten sich bei den deutschen Cheerleading-Meisterschaften in Riese den dritten Platz.
Bild: Marco Vogelsberg

Bei der deutschen Meisterschaft gibt es für die Landsberger Bronze. Auch die Jugend schlägt sich wacker

Mit einer Bronzemedaille im Gepäck kehrten die Landsberger Cheerleader von der deutschen Meisterschaft zurück. Das Erwachsenen-Team, die Starlights, erreichte sensationell den dritten Platz. Das Jugend-Team, die Shooting Stars, verbesserten sich im Vergleich zur Regionalmeisterschaft und belegten bei starker Konkurrenz den guten 5. Platz.

Fast 2200 Cheerleader füllten die Sachsenarena in Riesa. Hinter den Kulissen herrschte reges Treiben: Erinnerungsfotos wurden gemacht und ein letztes Mal verschiedene Elemente geübt. Für die Shooting Stars wurde es dann auch schon bald ernst. Der Vorhang öffnete sich und die Zwölf- bis 17-jährigen Landsberger wurden bei ihrer Vorführung von den mitgereisten Fans kräftig angefeuert.

Zweieinhalb Minuten gaben sie ihr Bestes, und das mit einigen Schwierigkeiten gespickte Programm wurde gut – aber nicht perfekt – abgespult. Nun musste man abwarten, was die Konkurrenz zu bieten hatte. Schließlich stand fest, dass sich die Landsberger im vergleich zur Regionalmeisterschaft um sieben Zehntelpunkte steigern konnten und einen guten 5. Platz belegten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Als Dritte der Qualifikation gingen die Erwachsenen, die Starlights, ins Rennen um den deutschen Meistertitel. Auch die Seniors hatten in den Wochen zuvor nochmals an ihrem Programm gefeilt und die Schwierigkeit erhöht. Alles lief wie geplant, die Landsberger verteidigten damit den 3. Rang und holten sich die Bronzemedaille. Ihren Erfolg feierten die Landsberger mit einem gemeinsamen Abendessen in der Nudelfabrik in Riesa, bevor sie wieder den langen Weg nach Landsberg antraten. Bis zu den Sommerferien werden die Landsberger Starlights bei einigen Auftritten zu sehen sein und auch mit einem öffentlichen Probetraining und einem Sommerferienprogram aktiv nach neuen Mitgliedern in allen Altersklassen suchen. (lt)

Im Internet

www.starlights-cheerleader.com

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren