Luftgewehr/Ammersee

23.04.2014

Eindrucksvoll zurückgemeldet

DießenII holte sich den Titel in der Gauliga. Im Bild von links: Lisi Stainer, Alfred Klotz, Anna Schweizer und Sabine Knoller.
Bild: FSG Dießen

DießenII holt sich den Titel

Vier Jahre nach dem freiwilligen Rückzug aus der Gauliga sitzt die FSG Dießen II bei der Luftgewehrrunde im Gau Ammersee wieder oben. In der vergangenen Saison erst wieder in die höchste Klasse aufgestiegen, holte sich die Reserve des Bayernligisten den Gesamtsieg vor Titelverteidiger Raisting, der in der Rückrunde ohne sein Ass Barbara Aichele auskommen musste.

Trotz vorausgegangener Meisterschaft in der Gauliga hatte Dießen 2010/11 seine zweite Garnitur in der höchsten Klasse abgemeldet, weil für die erste Mannschaft durch den Einstieg in die Oberbayernliga eine weitere Kraft benötigt wurde. Durch mehrere Zugänge für das Bayernligateam standen in dieser Saison der Reserve wieder Anna Schweizer und Alfred Klotz zur Verfügung. Der Einbau der höherklassig erfahrenen Kräfte schlug sich in der enormen Steigerung von 37 Ringen im Schnitt nieder. Die abschließende Heimvorstellung gegen Rott fiel meisterwürdig aus.

Zugute kam Dießen II aber auch, dass Mehrfachmeister Raisting nach der Halbzeitpause auf seine bisherige Stütze verzichten musste – eine Barbara Aichele ist eben nicht zu ersetzen. In den letzten beiden Runden konnte der Titelverteidiger Neugreifenberg wenigstens wieder von Rang zwei verdrängen.

Keine Zähler mehr gab es beim Finale für das punktgleiche Schlussduo Rott und Greifenberg. Damit sind die Lechrainer dank der besseren Gesamtringzahl gerade noch gerettet. Sechs Ringe mehr entschieden in einem echten Endspiel den Titelgewinn in der lange äußerst spannenden A-Klasse zugunsten von Riederau vor dem unterlegenen Dettenhofen. Für die Riederauer Reserve geht es dagegen postwendend wieder zurück in die B-Klasse. Der punktlose Aufsteiger war eindeutig überfordert. Auch in der B-Klasse gab es in der Schlussphase noch einen Wechsel an der Tabellenspitze. St. Georgen (+16) schaffte den angestrebten Wiederaufstieg. Kräftig zugelegt haben in dieser Gruppe auch das zwischenzeitlich führende Obermühlhausen I (+29) und die FSG Dießen III (+20). Nur noch ein Schönheitsfleck ist die abschließende Niederlage gegen Holzhausen für Schondorf in der C-Klasse. Das neue Schützenheim hat dem Champion der untersten Klasse mit einem Plus von 31 Ringen im Schnitt Flügel bereitet. (fü)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
sharif.JPG
Landsberg

Basketball: An Hudson kommt keiner ran

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket