02.04.2016

Eine Revanche ist fällig

Nico Weis und sein Team können zufrieden sein: Dießens Damen legten nach der Winterpause einen perfekten Start hin.
Bild: Julian Leitenstorfer

MTV-Kickerinnen erwarten Kaufbeuren

Am heutigen Samstag empfangen die Fußballerinnen des MTV Dießen am dritten Landesliga-Spieltag der Rückrunde zu Hause die SpVgg Kaufbeuren. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Die Dießenerinnen sind mit optimaler Punktausbeute und zwei Siegen in die Rückrunde gestartet. Mit dem gewonnenen Selbstvertrauen will die Ammersee-Elf auch am Samstag wieder punkten. Im Hinspiel gelang dem MTV in Kaufbeuren wenig, so musste man dann auch eine 1:2-Niederlage hinnehmen.

Die SpVgg Kaufbeuren startete weniger erfolgreich in die zweite Hälfte der Punktrunde. Mit zwei Niederlagen bleiben die Gäste abstiegsbedroht und rutschten am letzten Wochenende in den Tabellenkeller. Nach dem Bayernliga-Abstieg scheint sich die Spielvereinigung noch nicht gefangen zu haben. Aus dem Hinspiel wissen die Dießenerinnen, dass Kaufbeuren durchaus starke und clevere Spielerinnen in seinen Reihen hat.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

MTV-Trainer Nico Weis hat am Wochenende endlich alle Spielerinnen an Bord und kann aus dem Vollen schöpfen. (lt)

Kader: Schindhelm, Maier, Breitenberger, Riepel, Kössel, Kroll, Huber, Bauer, Bichler, Schwarzwalder, Wild, Obrecht, Gröger, Keller, Werner, Frank.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Volleyball%20PC%20Penzing-2851.tif
Volleyball

Die Fahrt nach Mauerstetten hat sich nicht gelohnt

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket