Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Eishockey Landsberg: Landsberg muss in der Abwehr sehr wachsam sein

Eishockey Landsberg
12.10.2018

Landsberg muss in der Abwehr sehr wachsam sein

In der Abwehr müssen die Landsberg Riverkings (links Dennis Neal mit Keeper Christoph Schedlbauer) sehr aufmerksam sein: Sowohl Königsbrunn als auch Schweinfurt haben sich am ersten Wochenende als torgefährlich erwiesen.
Foto: Julian Leitenstorfer

Die Landsberg Riverkings bekommen es am Wochenende mit den beiden Aufsteigern Königsbrunn und Schweinfurt zu tun. Beide haben sich auch in der Eishockey-Bayernliga als sehr torgefährlich erwiesen.

Mit zwei Aufsteigern bekommt es der HC Landsberg an diesem Wochenende zu tun: Am heutigen Freitag (20 Uhr) ist Trainer Randy Neal mit seinem Team beim Nachbarn EHC Königsbrunn zu Gast, am Sonntag kommen ab 17 Uhr die Mighty Dogs Schweinfurt nach Landsberg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.