Newsticker

RKI meldet 18.633 Neuinfektionen und 410 weitere Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Es ist Zeit für das erste Erfolgserlebnis

07.10.2017

Es ist Zeit für das erste Erfolgserlebnis

Handballer haben HerrschingII zu Gast

Auf die ersten Punkte hofft die erste Mannschaft der Landsberger Handballer am Sonntag: Um 16 Uhr haben die TSVler in der Isidor-Hipper-Halle den TSV Herrsching II zu Gast.

Der Aufsteiger aus Herrsching ist mit einem Sieg gegen Pullach in die Saison gestartet, hatte dann aber zwei Mal das Nachsehen. Und am Sonntag können die Herrschinger auch nicht auf Verstärkung aus der ersten Mannschaft (Landesliga) hoffen.

Für die Landsberger sind die Gäste sicher ein Gegner auf Augenhöhe. Jetzt will man die positive Entwicklung, die sich in den beiden Spielen zuletzt zeigte, endlich auch mal für einen Sieg nutzen. „Ich bin da optimistisch“, sagt TSV-Trainer Sofian Marrague vor dem Spiel. „Die Jungs sind voll motiviert, alle fit und haben gut trainiert. Diesmal wird auch der vollständige Kader zur Verfügung stehen. Klar, dass wir gewinnen wollen.“

Anschließend, um 18 Uhr, hoffen die Damen auch auf einen Erfolg gegen den TSV Weilheim. Das wird mit Sicherheit keine leichte Aufgabe, waren doch die Weilheimerinnen in der Vergangenheit immer ein unangenehmer Gegner. Die Gäste haben noch keinen Erfolg verbucht und zuletzt zu Hause gegen Bad Tölz eine deutliche Niederlage hinnehmen müssen. „Wir nehmen Weilheim sicher nicht auf die leichte Schulter, können aber nach dem Sieg am vergangenen Wochenende selbstbewusst auftreten“, ist Trainer Andi Riedl optimistisch.

Endlich das erste Spiel der neuen Punktrunde hat bereits um 14 Uhr die zweite Herrenmannschaft gegen die HSG Gröbenzell-Olching II. Die in dieser Saison gut besetzte Mannschaft von Trainer Dirk Meier hat sich intensiv vorbereitet und will mit schnellem, attraktivem Handball überzeugen. Schon in der Vorbereitung ist deutlich geworden, dass in dem guten Mix aus Jugend und etwas erfahreneren Spielern einiges an Potenzial steckt.

Zum Auftakt spielt um 12 Uhr die männliche B-Jugend gegen die SG Kempten-Kottern in der Hipper-Halle, schon ab 9 Uhr treten am Sonntag die D-Jugend-Mädchen in Gilching gegen die Gastgeber und den TSV Ottobeuren an. Die C-Buben fahren nach Immenstadt, die A-Mädchen nach Bad Tölz. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren