Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
Floorball
12.10.2018

Zum Siegen verdammt

Zwei wichtige Auswärtsspiele stehen vor Ricardo Wipfler (links) und den Red Hocks: Sowohl Hamburg als auch Schenefeld liegen in der Tabelle nur knapp vor den Kauferingern.

Die Red Hocks Kaufering sind am Wochenende zwei Mal auswärts im Einsatz. Sie treffen auf Mannschaften, bei denen sie am ehesten punkten können

Am Wochenende gastiert die Bundesligamannschaft der Red Hocks Kaufering am Samstag beim ETV Hamburg und einen Tag später in Schenefeld. Ein extrem wichtiger Doppelspieltag für die Mannen um Spielertrainer Tobias Hutter, denn mit der optimalen Ausbeute von sechs Punkten könnten sich die Red Hocks ins Mittelfeld der Tabelle katapultieren und so den verkorksten Saisonstart wettmachen. Schon sehr früh in der Saison steht damit ein wegweisendes Wochenende an – müsste man mit zwei Niederlagen die Heimreise antreten, bliebe Kaufering weiterhin am Tabellenende.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.