Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Für Bouchers Trikot müssen Fans hinblättern

16.06.2009

Für Bouchers Trikot müssen Fans hinblättern

Landsberg (lm) - Ein paar Monate nach Saisonende sollte eigentlich noch Ruhe herrschen bei den Fans der Heimerer Schulen Basket Landsberg. Doch wer ein Trikot seines HSB-Stars ersteigen möchte, der muss sich beeilen. Bis 30. Juni läuft der erste Teil der Versteigerung, bei dem zunächst die weißen Heimtrikots versteigert werden. Das Mindestgebot liegt bei 20 Euro pro Trikot. Die Versteigerung läuft erst seit wenigen Tagen, und noch wurde auch nicht auf jedes Trikot ein Gebot abgegeben.

Ganz anders hingegen bei Jason Boucher. Das Gebot für das Trikot mit der Nummer 4, mit dem Boucher zum Topscorer der Liga aufstieg, liegt bereits bei über 200 Euro.

Die Gebote werden ganz einfach per E-Mail abgegeben und täglich auf der Homepage aktualisiert. Jeder Bieter erhält eine Nachricht, wenn er überboten wurde.

Alle Infos zur Versteigerung der Trikots der Heimerer Schulen Basket Landsberg im Internet unter www.cllick.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren