Newsticker
Grüne entscheiden über Aufnahme von Koalitionsgesprächen – Junge Union setzt Deutschlandtag fort
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Welches Fußball-Team aus dem Kreis Landsberg wird Halbzeitmeister?

Fußball
09.10.2021

Welches Fußball-Team aus dem Kreis Landsberg wird Halbzeitmeister?

Der MTV Dießen (rote Trikots) zählt zu den Landkreis--Teams, die am Wochenende die Tabellenspitze erobern können.
Foto: Christian Rudnik (Archiv)

Plus Mehrere Fußball-Mannschaften aus dem Landkreis Landsberg haben die Chance auf diesen Titel. An diesem Spieltag können bereits die ersten Entscheidungen fallen.

Zwei Runden sind in den Fußball-Zugspitzgruppen noch bis zum Abschluss der Vorrunde auszutragen. Das beschert diesmal zwei vorgezogene „Endspiele“ um die Halbzeitmeisterschaft. In der A7 empfängt Spitzenreiter Hofstetten den Rangzweiten TSV Landsberg II, in der A5 will der Zweite Dießen den Tabellenführer Haunshofen vom Thron stoßen. Die beste Chance, bei Halbzeit vorne zu liegen, besitzt unter den Landkreisteams Rott in der A8. Es reicht bereits diesmal ein Erfolg bei Bernbeuren II. Auch Unterdießen kann in der Kreisklasse 4 in den nächsten zwei Runden aus eigener Kraft den knappen Vorsprung in die Halbzeit bringen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.