Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland

20.02.2018

Fußballer im Pech

Punktspiel des TSV fällt wohl aus

Einzig die Penzinger Fußballer konnten am Wochenende ihr Testspiel absolvieren – mit 1:3 musste sich die Mannschaft von Roland Krötz dabei in Gäfelfing geschlagen geben. Eine Zwangspause mussten dagegen der Bayernligist TSV Landsberg und der VfL Kaufering einlegen: In Gersthofen und in Kaufering waren die Plätze nicht bespielbar.

Eigentlich sollten die Landsberger am kommenden Samstag mit dem Nachholspiel gegen Neumarkt zu Hause wieder in die Punktrunde starten, aber „es ist schwierig, daran zu glauben, dass es losgeht“, sagt TSV-Trainer Guido Kandziora. Auf dem Platz im 3C-Sportpark liege fast knietief Schnee und „wir können nicht mal drauf trainieren“. Selbst wenn der Schnee bis zum Samstag verschwunden sein sollte, dürfte der Platz zu nass für ein Punktspiel sein. Kandziora hat nun kurzfristig am morgigen Mittwochabend ein Testspiel gegen Stätzling in Gersthofen vereinbart. „Beginn ist um 20.30 Uhr, Champions-league-Zeit“, sagt er mit einem Schmunzeln. In diesen Tagen, rechnet er, wird das Punktspiel gegen Neumarkt auch offiziell abgesagt.

Noch gar kein Testspiel konnte der VfL Kaufering austragen – dabei hat das Sportzentrum den besten Kunstrasenplatz im Landkreis. „Er war aber nicht bespielbar, weder vor einer Woche, noch am vergangenen Samstag“, sagt VfL-Co-Trainer Michael Stenglmair. Der Platz gehöre der Gemeinde, und „da kann der Verein wenig machen“.

In einer Situation wie am Samstag war aber auch die Gemeinde machtlos, wie Peter Kawohl, Betriebsleiter Kommunaler Servicebetrieb, gegenüber dem LT erklärte: „Am Samstagvormittag hat es begonnen zu schneien und es dauert dann rund vier Stunden, bis der Platz frei ist.“ Generell sei vereinbart, bis Ende Januar auf dem Platz nichts zu machen, aber ab Februar werde er freigeräumt. Wenn möglich, bereits am Freitag, „aber wenn es nötig ist, auch am Samstag“, so Kawohl.

So sollten die Kauferinger ihren Test am Donnerstag (19.30 Uhr) gegen SchwabmünchenII absolvieren können. (mm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren