Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln

05.06.2009

Greifenberg oder Schwabhausen?

Thaining (mm) - Bleibt der FC Greifenberg in der Kreisklasse oder steigt die DJK Schwabhausen auf? Diese Frage beantwortet sich am Sonntag, ab 17.30 Uhr, auf dem Fußballplatz in Thaining.

"Durch den Sieg im ersten Spiel sind die Greifenberger sehr motiviert und auch bereits in Relegationsstimmung", sieht DJK-Trainer Wolfgang Jasche den Gegner psychologisch im Vorteil. Außerdem haben sich bei ihm drei wichtige Spieler bereits in den Urlaub verabschiedet - diese Ausfälle zu kompensieren wird sehr schwer sein. Dennoch ist er zuversichtlich, denn auch die DJK will "endlich die Buchstaben-Liga verlassen", kündigt Jasche an.

Dass der Erfolg gegen Ingenried der Mannschaft gut getan hat, da stimmt Greifenbergs Trainer Michael Schubert seinem Kollegen absolut zu. Allerdings spüren die "älteren Semester" in der Mannschaft auch die Belastung. So steht auch bei den Greifenbergern hinter einigen Spielern ein Fragezeichen, ob sie am Sonntag auflaufen können.

Respekt voreinander haben jedenfalls beide Teams: Jasche weiß, dass Greifenberg auf viel Erfahrung zurückgreifen kann - und Schubert ist von der Tabelle beeindruckt. Zeigt diese doch, dass die DJK im Angriff sehr gefährlich ist, aber auch gut in der Defensive steht. Einem spannenden Spiel steht also nichts im Wege.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren