Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Igling löst Weil an der Spitze ab

Kreisklasse 4

19.11.2018

Igling löst Weil an der Spitze ab

Der SV Igling (vorne) war nicht zu bremsen: Mit den 2:1-Sieg gegen Fuchstal klettert er noch an die Tabellenspitze der Kreisklasse 4.
Bild: Thorsten Jordan

Im Nachholspiel gelingt der Sprung auf Rang 1. Scheuring macht Boden gut

Ein knapper Sieg gegen Fuchstal reichte Igling, um die Führung in der Tabelle zu übernehmen. Mit zwei Punkten Abstand auf Weil kann man stolz in die Winterpause gehen. Scheuring gelangen gegen Tabellenfünften Utting drei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Am Anfang sah es nicht nach einem Sieg für die Iglinger aus: Nach etwas über einer halben Stunde musste man den 0:1-Rückstand verschmerzen. Nach dem Seitenwechsel lautete die Devise dann Gas geben. Der ersehnte Ausgleich gelang durch einen Elfmeter in der 70. Minute. Nach der Gelb-Roten Karte für Florian Bucher kurz vor Schluss wurde es immer enger. In der vierten Minute der Nachspielzeit konnte man aber erneut einen Elfmeter nutzen und den Sprung auf Platz eins in letzter Sekunde doch noch schaffen. (lt)

Tore: 0:1 Ruf (33.), 1:1 Scherdi (70., FE), 2:1 Starker (94., FE); Gelb-Rot: Bucher (86., SVI)

Die Gastgeber kamen gut ins Spiel und waren von Beginn an präsent. Vor dem eigenen Tor ließ man wenig zu und machte selbst ein gutes Spiel in der gegnerischen Hälfte. Viele Balleroberungen und Konter führten in der ersten Hälfte letztendlich dennoch lediglich zu einem Tor. Mit dem Pausenpfiff konnte Utting somit wieder den Ausgleich herstellen. Doch in der zweiten Hälfte ließen die Scheuringer nicht locker. Das Team blieb weiterhin fleißig und legte großen Kampfgeist an den Tag. So kamen die Hausherren noch zu zwei weiteren Toren und drei verdienten Punkten, mit denen man zufrieden in die Winterpause gehen kann. (lt)

Tore: 1:0 L. Schamberger (17.), 1:1 Eichberg (44.), 2:1 F. Schamberger (55., FE), 3:1 Eichberg (61., ET)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren