BLSV

05.10.2018

Im Dienste des TVP

Der BLSV hat verdiente Funktionäre ausgezeichnet, im Bild von links: BLSV-Kreisvorsitzender Rainer Waschke, Leonhard Westermeier, BLSV-Bezirksvorsitzende Claudia Daxenberger, Rainer Mahl vom Landratsamt Landsberg sowie BLSV-Ehrenpräsident Günther Lommer. <b>Foto: Markus Krohe</b>
Bild: Markus Krohe

Auszeichnung für Leonhard Westermeier

Prittriching Leonhard Westermeier vom TV Prittriching wurde vor Kurzem mit dem Ehrenamtspreis „Engagiert 2018“ des BLSV-Bezirks Oberbayern ausgezeichnet. Um die Ehrenamtlichen zu würdigen, die sich Jahrzehnte in ihren Vereinen außerordentlich einbringen, hat der BLSV-Bezirk Oberbayern 22 Nominierte aus den 21 Sportkreisen in die Ritterschwemme zu Kaltenberg eingeladen.

„Das Engagement aller zu Ehrenden ist einfach unglaublich und mit unserem Ehrenamtspreis würdigen wir gerne ihre Verdienste“, so die BLSV-Bezirksvorsitzende Claudia Daxenberger. „Alle Nominierten sind ehrenamtliche Stützpfeiler des Sports in Oberbayern.“ Die langjährigen Funktionäre wurden von Bezirkstagspräsident Josef Mederer, BLSV-Ehrenpräsident Günther Lommer sowie BLSV-Präsident Jörg Ammon ausgezeichnet. Als Ehrengast war in Vertretung von Landrat Thomas Eichinger Sportreferent Rainer Mahl gekommen.

Seit 1987 hat sich Leonhard Westermeier in wechselnden Positionen um den TV Prittriching verdient gemacht. Seit 2001 ist er Vereinsvorsitzender und hat den Verein durch viele Maßnahmen zukunftsfähig gemacht. Beide vereinseigenen Hallen – eine davon wird auch als Schulturnhalle genutzt – wurden permanent saniert und mit einer Fotovoltaikanlage ausgestattet. Seit 2001 wurde der Neubau der Sporthalle forciert.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch ein Bürgerentscheid im Jahr 2012 gegen den Bau der dringend notwendigen Ballsportanlage konnte Westermeier nicht aus der Bahn werfen. Der Vorstand und der Verein haben in dieser äußerst schwierigen Phase zusammengehalten.

„Leonhard Westermeier versteht es wie kein anderer, die sozialen Talente der Menschen im Verein zu wecken und entsprechend einzusetzen“, bestätigt sein Sportkreisvorsitzender Rainer Waschke. „Er lebt in seinem langjährigen Ehrenamt im und für den TV Prittriching.“ (lt)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Volleyball%20PC%20Penzing-2851.tif
Volleyball

Die Fahrt nach Mauerstetten hat sich nicht gelohnt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden